post-title Eilike Schlenkhoff | RAUHFASERDACKEL | Rasche Ripken | 18.02.-09.04.2022

Eilike Schlenkhoff | RAUHFASERDACKEL | Rasche Ripken | 18.02.-09.04.2022

Eilike Schlenkhoff | RAUHFASERDACKEL | Rasche Ripken | 18.02.-09.04.2022

Eilike Schlenkhoff | RAUHFASERDACKEL | Rasche Ripken | 18.02.-09.04.2022

bis 09.04. | #3333ARTatBerlin | RASCHE RIPKEN zeigt ab 18. Februar 2022 die Einzelausstellung RAUHFASERDACKEL mit neuen Arbeiten der Künstlerin Eilike Schlenkhoff.

Mit Bildelementen der abstrakten Malerei wie einem Pinselstrich, einem Farbfleck oder einer zeichnerische Geste befasst sich Eilike Schlenkhoff. In den letzten Jahren hat sich daraus ein komplexer malerischer Kosmos entwickelt, der immer wieder neue Bildsensationen hervorbringt – und im Umgang mit den an sich abstrakten Farbfiguren ganz verschiedene Spielarten erkennen lässt.

ART at Berlin - Courtesy of RASCHE RIPKEN - Eilike Schlenkhoff - ES_19
Eilike Schlenkhoff, Rubi, 2022, Öl auf Leinwand, 60 x 50 cm

Da gibt es zum Beispiel singuläre Pinselstriche, die wie ominöse Flugobjekte einen Schatten auf den Bildgrund werfen. Dann wieder ist es ein Blitz, ein Faden, eine erhabene Knickspur, denen die Malerin auf pointierte Weise nachspürt. Oder es entstehen ganze Bündel von Pinselzügen, was einer Fontäne, einem vieldeutigen Organismus ähnelt.

ART at Berlin - Courtesy of RASCHE RIPKEN - Eilike Schlenkhoff - ES_08
Eilike Schlenkhoff, Schnur, 2022, Öl auf Leinwand, 30 x 40 cm

Grundlage ihrer Bildfindungen ist fast immer eine monochrome Fläche, die zum Resonanzboden solcher Farb- und Formerscheinungen wird. Neuerdings gibt es aber auch weite, bewölkte Himmelsräume in ihrer Malerei zu entdecken. Darin tauchen wiederum plastische Gebilde auf, eine Blume vielleicht, ein Gestrüpp oder ein Vogel, die allein aus der Modulation und Bewegung der Farbe entstehen.

ART at Berlin - Courtesy of RASCHE RIPKEN - Eilike Schlenkhoff - ES_04
Eilike Schlenkhoff, Gestrüpp, 2022, Öl auf Leinwand, 50 x 40 cm

Eilike Schlenkhoff, 1984 geboren in Herne, lebt und arbeitet in Wuppertal.
2005-13 Studium an der Kunstakademie Münster, Meisterschülerin von Prof. Cornelius Völker
2015 Atelierstipendium Die Werkstatt, Altena
2016 ff. Förderprogramm Bildende Kunst der Volksbank Münster
2017 Stipendium der Kulturstiftung Sparkasse Unna
2018/19 Ramboux-Preis der Stadt Trier

ART at Berlin - Courtesy of RASCHE RIPKEN - Eilike Schlenkhoff - ES_10
Eilike Schlenkhoff, Superman, 2022, Öl auf Leinwand, 115 x 100 cm

Nach einer ersten Einzelausstellung zu Beginn des Jahres 2021 zeigt die Galerie RASCHE RIPKEN vom 18. Februar bis zum 9. April 2022 neue Arbeiten von Eilike Schlenkhoff unter dem Titel „Rauhfaserdackel“. Zur Ausstellung ist ein PDF-Katalog verfügbar.

Vernissage (Soft Opening): Freitag, 18. Februar 2022, 16:00 – 20:00 Uhr

Ausstellungsdaten: Freitag, 18. Februar bis Samstag, 9. April 2022

Zur Galerie

 

 

Titelbild: Eilike Schlenkhoff, Bonbon, 2021, Öl auf Leinwand, 40 x 50 cm

Ausstellung Eilike Schlenkhoff – RASCHE RIPKEN | Zeitgenössische Kunst in Berlin | Contemporary Art | Ausstellungen Berlin Galerien | ART at Berlin

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X
X
 
Send this to a friend