Herzlich Willkommen,

alle Ausstellungen sind nach Ihrer Aktualität geordnet. Einige von ihnen sind aber vielleicht nicht mehr zu besichtigen, da die Termine bereits vorüber sind. Sie sind vollständigkeitshalber trotzdem hier veröffentlicht, damit Sie sich als Kunstinteressierter auch über gewesene Termine informieren können. Viel Vergnügen!

Meret Oppenheim | X=Hase | alexander levy | 02.11.-20.12.2019

bis 20.12. | #2620ARTatBerlin | alexander levy präsentiert ab 2. November 2019 die Ausstellung „X=Hase. Meret Oppenheim gegen alle Regeln der Vernunft“ mit Werken der Künstlerin Meret Oppenheim. Schon mit 17 Jahren fragte sich Meret Oppenheim (*1913 Berlin †1985 Basel), wenn mathematische Gleichungen Wurzeln haben, wo dann die Hasen bleiben ­– und collagierte X=Hase in ihr Schulheft. Das […]

mehr lesen

Rainer Fetting + Hubertus Giebe | Raab Galerie | 02.11.-30.11.2019

bis 30.11. | #2619ARTatBerlin | Raab Galerie präsentiert ab 2. November 2019 eine Ausstellung mit Werken der Künstler Rainer Fetting und Hubertus Giebe. Oft sind Novemberausstellungen nachdenklich, aber die bevorstehende macht Lust auf Malerei. Zum runden Jahrestages des Mauerfalls überwiegen die schönen Erlebnisse im Gedächtnis. Malerei von Rainer Fetting und Hubertus Giebe ist heute ein […]

mehr lesen

Die Kunst der Erinnerung zur Lektüre | Sammelband zu Mischa Kuballs Installation res.o.nant im Jüdischen Museum Berlin

Die Kunst der Erinnerung zur Lektüre. Ein Sammelband beschließt Mischa Kuballs Installation res.o.nant im Jüdischen Museum Berlin. Eine Nachschau der Installation und Besprechung der Publikation von Johannes Waßmer. Bücher treten an bei ihren Leserinnen und Lesern zu wirken. Sie wollen Inhalte vermitteln, anregen oder literarisch wertgeschätzt werden. Für die jüngste Buchpublikation des Jüdischen Museums Berlin […]

mehr lesen

Tomás Saraceno | ALGO-R(H)I(Y)THMS | Esther Schipper | 16.11.-21.12.2019

bis 21.12. | #2618ARTatBerlin | Esther Schipper präsentiert ab 16. November 2019 die Ausstellung ALGO-R(H)I(Y)THMS des Künstlers Tomás Saraceno, die dritte Einzelausstellung von Tomás Saraceno mit der Galerie. Algo-r(h)i(y)thms verwandelt den Ausstellungsraum in eine Landschaft aus Netzen. Auf Spanisch bedeutet „algo“ „etwas“. „Rhythmus“ kommt vom griechischen rhythmos, lässt sich gleichsetzen mit „Bewegung, die durch die geregelte Abfolge […]

mehr lesen

Vorlesungsreihe des Exzellenzcluster | »Matters of Activity« | weißensee kunsthochschule berlin

Unter dem Titel »MoA Talks« läuft aktuell an der weißensee kunsthochschule berlin die interdisziplinäre Vorlesungsreihe des Exzellenzclusters »Matters of Activity. Image Space Material« (MoA). Mit ihr werden wissenschaftliche Positionen aus dem Cluster vorgestellt. Diese Vorlesungen sind öffentlich. Erster eingeladener Redner im Wintersemester 2019/2020 war Prof. Dr. Dr. h.c. Peter Fratzl. Er leitet die Abteilung Biomaterialien […]

mehr lesen

Falk Haberkorn + Sven Johne | Sing Hallelujah! | KLEMM’S | 02.11.-21.12.2019

bis 21.12. | #2617ARTatBerlin | KLEMM’S zeigt ab 2. November 2019 die Ausstellung Sing Hallelujah! mit Werken der Künstler Falk Haberkorn und Sven Johne. Im Frühjahr 2019 unternahmen Falk Haberkorn und Sven Johne ihren zweiten gemeinsamen road-trip durch den Osten des Landes – exakt 15 Jahre nach ihrer ersten Reise. Wieder mit dem lose angelegten […]

mehr lesen

Angela de la Cruz | layers | Galerie Thomas Schulte | 25.10.2019-11.01.2020

bis 11.01. | #2616ARTatBerlin | Galerie Thomas Schulte zeigt derzeit die Ausstellung layers der Künstlerin Angela de la Cruz. Mit Layers zeigt die Galerie Thomas Schulte zum ersten Mal Angela de la Cruz in einer Einzelausstellung. In ihren Werken befragt die 1965 in Spanien geborene Künstlerin die strukturellen Eigenschaften von Malerei, indem sie sie aus […]

mehr lesen

Dennis Scholl | Gefährdende Spiele | Galerie Michael Haas | 26.10.-16.11.2019

bis 16.11. | #2615ARTatBerlin | Galerie Michael Haas präsentiert derzeit die Ausstellung Gefährdende Spiele des Künstlers Dennis Scholl. Die Galerie Michael Haas zeigt neue Gemälde von Dennis Scholl (*1980). In Gefährdende Spiele begibt sich Dennis Scholl auf die Suche nach der verlorenen Unschuld der Kindheit. Dabei deckt er auf, dass eine unverdorbene Jugend eine Illusion […]

mehr lesen

Weitwinkel | Globale Sammlungsperspektiven | James-Simon-Galerie | ab 29.10.2019

Am 29.10.2019 um 19 Uhr startet im Auditorium der James-Simon-Galerie „Weitwinkel – Globale Sammlungsperspektiven“, eine interdisziplinäre Veranstaltungsreihe der Staatlichen Museen zu Berlin. Sie beschäftigt sich in Anlehnung an aktuelle Ausstellungen, Forschungsprojekte und Kooperationen der Staatlichen Museen zu Berlin mit transkulturellen Themen und gesellschaftsrelevanten Fragestellungen. Die Reihe ist kostenfrei zu besuchen und wird nach drei weiteren […]

mehr lesen

Chris Hood | Berlin Fellow 2019 | 68 projects | 22.11.2019-18.01.2020

bis 18.01. | #2614ARTatBerlin | 68 projects präsentiert ab 22. November 2019 eine Ausstellung des Künstlers Chris Hood. 68projects freut sich in Kooperation mit Villa Aurora & Thomas Mann House e.V. den Berlin Fellow 2019 bekannt zu geben: Chris Hood. Während seines mehrwöchigen Aufenthalts in Berlin wird der Künstler einen neuen, durch die ihn umgebende Stadt beeinflussten Werkkomplex […]

mehr lesen
X
X

Send this to a friend