FAQ 360° GALLERY Visit | STUDIO Visit

Warum 360° Panorama?

DIE ZUKUNFT der WAHRNEHMUNG im Web ist 360° - Zahlreiche Studien belegen die fördernde Wirkung der 360° Touren

Menschen erinnern sich an 80 % von dem, was sie gesehen haben, an 20 %, worüber sie gelesen haben und nur an 10 %, wovon sie gehört haben. Das zeigt die Studie von Prof. Dr. Paul Martin Lester. Das Ergebnis dieser Studie erklärt die hohe  Konversionsrate der Online-Angebote (z. B. Hotellerie oder Gastronomie), die für die Präsentation ihres Ambientes virtuelle 360°-Panoramabilder einsetzen.

Die interaktiven 360° Panoramabilder hinterlassen einen bleibenden visuellen Eindruck und bewirken, dass sich die Online-Besucher an das Gesehene und an das (virtuell) Erlebte gut erinnern können.

Die Panoramen verfügen über Eigenschaften, die eine konventionelle „flache“ Fotografie nicht bietet: einen unbegrenzten Sichtwinkel und Interaktivität. Dies sind aber nur zwei von vielen Aspekten, die die virtuellen 360°-Ansichten so geschäftsfördernd machen. Zahlreiche interessante Studien belegen die Wirksamkeit der 360°-Panoramen.

Wie erfahre ich mehr über die 360° Panorama GALLERY Visits | STUDIO Visits?

Sie wollen ein 360° Panorama GALLERY Visit | STUDIO Visit buchen - oder zunächst mehr darüber wissen? 

Das Thema ist so umfangreich, dass es an dieser Stellen den Rahmen sprengen würden. Deshalb rufen Sie uns gerne an (Tel. 030 374 33 244) und wir informieren umfassend über die Möglichkeiten. 

PS: Nachfragen lohnt sich, denn ein 360° Panorama ist bei uns kostengünstiger als Sie erwarten.

360° Panoramen - selbst gehostet

Grundsätzlich gilt: die von uns erstellen Panoramen sind im Gigapixelbereich anzusiedeln. Hieraus folgt, dass das vollständige sphärische 360° Panorama eines einzelnen Galerie-Raumes bis zu 11.000 Dateien und zwischen 170 und 500 MB beinhalten kann; bei mehreren Räumen, Positionen bzw. eingebundenen Kunstabbildungen ein dementsprechend Vielfaches.

Um den vollständigen Leistungs- und Bedienkomfort unserer Panoramen genießen zu können, setzen wir spezielle Software ein, und hosten diese bei „Amazon S3“, einem der leistungsfähigsten Hoster weltweit.

Es ist jedoch technisch möglich, unter Einbindung eines I-Frame das Panorama auch auf Ihrer eigenen Webseite einzubinden. Einige Funktionen könnten dann allerdings eingeschränkt sein. In welchem Umfang dies der Fall ist, hängt von der individuellen Konfiguration ab.

Ob und inwieweit Ihre Serverkonfiguration sowie Ihr Hosting Paket die reibungslose Wiedergabe gerade bei stärkerer Frequenz (z.B. nach einem Newsletter-Versand) garantieren kann, besprechen Sie bitte im Vorfeld mit dem Administrator Ihrer Website sowie Ihrem Internetprovider. Generell gilt, dass die Anforderung an das Hosting im oberen Bereich liegt.

Nutzungsrechtliche Aspekte: Bei uns in Auftrag gegebene Panoramen können Sie auf Ihrer eigenen Webseite unter Berücksichtigung der Einbindung des Fotocredits (by Courtesy of ART@Berlin) inkl. Verlinkung zu Ihrem Ausstellungsbeitrag auf ART@Berlin zeitlich unbefristet präsentieren.

Bei Interesse einer Einbindung auf Seiten von Pressemedien sprechen Sie uns bitte gesondert an. Für die Nutzungsrechte ist dann ein Buy-out zu leisten.

X
X

Send this to a friend