Herzlich Willkommen,

alle Ausstellungen sind nach Ihrer Aktualität geordnet. Einige von ihnen sind aber vielleicht nicht mehr zu besichtigen, da die Termine bereits vorüber sind. Sie sind vollständigkeitshalber trotzdem hier veröffentlicht, damit Sie sich als Kunstinteressierter auch über gewesene Termine informieren können. Viel Vergnügen!

Hey, Mars! | Gruppenausstellung | Haus am Lützowplatz (Studiogalerie) | 21.06.-11.08.2019

bis 11.08. | #2505ARTatBerlin | Haus am Lützowplatz präsentiert ab 21. Juni 2019 die Gruppenausstellung Hey, Mars!, kuratiert von Lydia Korndörfer, mit Werken von A/A (Andreas Greiner & Armin Keplinger), Natalie Körner, PPKK (Sarah Ancelle Schönfeld & Louis-Philippe Scoufaras) und Elisa Storelli. Vom 22. Juni bis 11. August 2019 wird die Studiogalerie im Haus am […]

mehr lesen

cdghlmtw | Gruppenausstellung | Galerie Michael Haas | 21.06.-27.07.2019

bis 27.07. | #2504ARTatBerlin | Galerie Michael Haas präsentiert im Sommer 2019 ab 21. Juni 2019 die Gruppenausstellung cdghlmtw. Der ungewöhnliche Ausstellungstitel „cdghlmtw“ erklärt sich, wenn man die Namen der teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler betrachtet. Der Titel setzt sich aus den Anfangsbuchstaben ihrer Nachnamen zusammen: Emil Cimiotti, Jiří Georg Dokoupil, Kerstin Grimm, Almut Heise, Markus […]

mehr lesen

Felix Leon Westner | make a wish (microdose) | EIGEN + ART Lab | 20.06.-22.06.2019

bis 22.06. | #2503ARTatBerlin | EIGEN + ART Lab präsentiert ab 20. Juni 2019 für drei Tage die Ausstellung make a wish (microdose) des Künstlers Felix Leon Westner mit einer Performance am Eröffnungsabend. Die Sprache als Spiegel, der Kommentar als Schild welches mögliche Bedeutungen von Zeichen reflektiert. Harmonie, wie ein alter Kumpel und falscher Freund, […]

mehr lesen

Performing Space for the Public: Mischa Kuballs‘ Licht-Klang-Installation res.o.nant im Dialog mit Daniel Libeskinds ‚Voids‘ im Jüdischen Museum Berlin

Ein Beitrag von Dr. Silke Walther. “The official name of the project is ‘Jewish Museum’ but I have named it ‘Between the Lines’ because for me it is about two lines of thinking, organization and relationship One is a straight line, but broken into many fragments, the other is a tortuous line, but continuing indefinitely.” […]

mehr lesen

John Bock: Im AntliTZ des SchädelapparaTZ | Neuer Berliner Kunstverein | 15.06.-28.07.2019

John Bock hat für den Neuen Berliner Kunstverein ein neues Projekt entwickelt, das installative, filmische und performative Elemente in vier verschiedenen Räumen miteinander verzahnt. Zentrales Werk der Ausstellung im AntliTZ des SchädelapparaTZ ist ein 4,2 Meter hoher Keil aus Metall, der von der Decke des Ausstellungsraums herabhängt. Er dient sowohl als Aktionsraum für vier Tänzer und einen […]

mehr lesen

Rainer Kriester | Skulpturen und Zeichnungen | Galerie Dittmar | 21.06.-10.08.2019

bis 10.08. |#2501ARTatBerlin | Galerie Dittmar zeigt ab 21. Juni 2019 eine Ausstellung mit Skulpturen und Zeichnungen des Künstlers Rainer Kriester. „Ich bin Realist von Natur aus, aber ich arbeite nicht realistisch. Ich bin kein Abstrakter, aber ich suche die Abstraktion.“ (R. K.) Rainer Kriester (1935-2002) zählt zu den profiliertesten Bildhauern des späteren 20. Jahrhunderts. […]

mehr lesen

Jan Muche | AUFMACHEN. LINIEN. WEITEN. | ALEXANDER OCHS PRIVATE | 20.06.-03.08.2019

bis 03.08. | #2502ARTatBerlin | ALEXANDER OCHS PRIVATE zeigt ab 20. Juni 2019 die Ausstellung AUFMACHEN. LINIEN. WEITEN. mit neuen Werken des Künstlers Jan Muche. Der Titel der Präsentation AUFMACHEN. LINIEN. WEITEN. bedeutet für den Maler und Bildhauer eine Verortung zwischen der Recherche eigener Bildhistorie und der Entwicklung einer neuen Ikonographie zwischen Abstraktion und Figuration. […]

mehr lesen

Nuria Fuster | Walkers | EFREMIDIS GALLERY [ERP Projekt] | 29.06.-24.08.2019

bis 24.08. | #2499ARTatBerlin | EFREMIDIS GALLERY zeigt ab 29. Juni 2019 im [ERP Projekt] die Ausstellung Walkers der Künstlerin Nuria Fuster. Efremidis Gallery freut sich ‚Walkers‘ von Nuria Fuster als zweite Ausstellung im Rahmen des ERP Projekts zu präsentieren. Nuria Fuster (1978), geboren in Alcoi, Spanien und wohnhaft in Berlin, absolvierte ihren Masterabschluss in […]

mehr lesen

tranformart 2019 | Alle teilnehmenden Künstler*innen + Standortübersicht

Über 60 ausgewählte Künstler*innen präsentiert die transformart vom 12. bis 16. Juni 2019 auf dem Gelände des ehemaligen Transformatorenwerks Oberschöneweide (Rathenauhallen). In diesem Beitrag finden Sie eine hilfreiche Liste aller teilnehmenden Künstler*innen mit ihren Standorten. Darüber hinaus stellen wir Ihnen stellvertretend drei Künstler*innen in einem kurzen Portrait vor. Über das Programm der transformart 2019 können Sie […]

mehr lesen
X
X
X
X

Send this to a friend