post-title David Drebin | 15 YEARS – COLLECTED DREAMS | CAMERA WORK | 05.09.-02.10.2020

David Drebin | 15 YEARS – COLLECTED DREAMS | CAMERA WORK | 05.09.-02.10.2020

David Drebin | 15 YEARS – COLLECTED DREAMS | CAMERA WORK | 05.09.-02.10.2020

David Drebin | 15 YEARS – COLLECTED DREAMS | CAMERA WORK | 05.09.-02.10.2020

bis 02.10. | #2828ARTatBerlin | CAMERA WORK präsentiert ab 5. September 2020 die Ausstellung „15 YEARS – COLLECTED DREAMS“ mit Fotografien des Künstlers David Drebin.

Die Werkschau findet anlässlich des 50. Geburtstags des Künstlers statt und umfasst mehr als 15 großformatige Fotografien, darunter selten ausgestellte Hauptwerke wie »Movie Star« und »Dreams of Central Park«, neue Arbeiten und spektakuläre Lightboxes. Anlässlich der Ausstellung erscheint das Fotobuch »Collectors Edition« (teNeues).

Seit 15 Jahren wird David Drebin von der Galerie CAMERA WORK vertreten. In dieser Zeit hat er sich zu einem einflussreichen und bedeutenden zeitgenössischen Fotokünstler entwickelt. In der Ausstellung, die Drebins künstlerische Entwicklung der letzten 15 Jahre anhand ausgewählter Hauptwerke nachzeichnet, können die Besucherinnen und Besucher einen Einblick in das Schaffenswerk des Künstlers erhalten.

David Drebins Leitmotiv ist die Darstellung der Frau in Verbindung mit Sehnsüchten, Fantasien und ihrer Beziehung zur Großstadt. Unnahbar, unerreichbar und zugleich unwiderstehlich umgibt die Frauen in den Fotografien eine aufregend-reizvolle Atmosphäre. Zum Voyeur werdend, genießt der Betrachter einen Blick in Apartments und Stadtszenerien, in denen glamouröse Frauen geheimnisvoll inszeniert sind. Dabei lässt Drebin den Betrachter an Sehnsüchten, Träumen und Hoffnungen der Frauen teilhaben. So gelingen dem Künstler Szenerien voll ergreifender Intimität und Nähe, die Humor, Liebe, Erotik, Einsamkeit und Melancholie miteinander kombinieren.

ArtATBerlin-Courtesy of Camera Work -David Drebin-Love Is In The Air-2018
David Drebin, Love Is In The Air, 2018

David Drebins cineastische Bildsprache spiegelt sich auch in seinen epochalen Panoramen wider. Von New York und Los Angeles bis Paris, London und Hongkong: Die Großstadtpanoramen, in ihrem Format eine Hommage an das Kino Hollywoods, bilden mit den imposanten Häuserdschungeln eine nahezu unendliche Projektionsfläche für die Vielfalt an Verführungen und die Einsamkeit des Individuums im Umgang mit seinen Gedanken und Sehnsüchten. Dabei wird für den Betrachter auch die moderne Erhabenheit im Form der Großstadt erlebbar.

ArtATBerlin-Courtesy of Camera Work-David Drebin-Dreams Of Hong-Kong-2009
David Drebin, Dreams of Hong Kong, 2009

David Drebin
David Drebin (geb. 1970) verbrachte seine Kindheit in Toronto, bevor er für sein Studium an der Parsons The New School for Design nach New York zog. Nach seinem erfolgreichen Abschluss 1996 erlangte er schnell eine hohe Reputation als internationaler Werbe- und Modefotograf. Bereits 2005 hatte David Drebin seine erste Einzelausstellung bei CAMERA WORK. Eine Auswahl seiner Bilder erschien 2007 in der Monografie »Love And Other Stories«, es folgten die Bildbände »The Morning After« (2010), »Beautiful Disasters« (2012), »Chasing Paradise« (2015), »Dreamscapes« (2016), »Love & Lights« (2017), »Before They Were Famous« (2019) und »Collectors Edition« (2020) im teNeues Verlag. Heute zählt David Drebin mit seiner bekannten Bildsprache zu den einflussreichsten Künstlern im Bereich der zeitgenössischen Fotografie. Auf dem internationalen Fotokunstmarkt werden für seine Werke in Ausstellungen, auf Kunstmessen und auf Auktionen Preise von bis zu 100.000 € erzielt. Der Künstler lebt in New York.

CAMERA WORK
Die in Berlin ansässige Galerie CAMERA WORK wurde 1997 gegründet und zählt heute zu den weltweit führenden Galerien für Fotokunst. Angelehnt an den historisch geprägten Galerienamen folgt das Unternehmen von Beginn an der Philosophie, neben den bekanntesten Künstlern der Fotografiegeschichte wie Diane Arbus, Richard Avedon, Patrick Demarchelier, Peter Lindbergh, Helmut Newton, Irving Penn, Man Ray, Herb Ritts und Albert Watson auch junge zeitgenössische Künstler zu vertreten und in Ausstellungen zu zeigen, um die Position der Fotokunst als eigenständige Gattung innerhalb der bildenden Künste zu manifestieren und neuen Positionen Raum zu geben. Dabei vertritt CAMERA WORK zahlreiche renommierte zeitgenössische Künstler in Deutschland, Europa oder weltweit exklusiv, u.a. Nick Brandt, David Drebin, Jean-Baptiste Huynh, Russell James, Eugenio Recuenco, Martin Schoeller, Christian Tagliavini und Ellen von Unwerth. Um eine Auswahl zeitgenössischer Künstler auf dem Kunstmarkt zu etablieren und in das Portfolio von CAMERA WORK aufzunehmen, führte CAMERA WORK von 2012 bis 2019 die Kunstgalerie CWC GALLERY in Berlin. CAMERA WORK ist regelmäßig auf international führenden Kunstmessen vertreten, darunter Paris Photo, Zona Maco in Mexico City, Art Central Hong Kong und Photo London. Die 2001 gegründete CAMERA WORK AG besitzt eine der weltweit umfassendsten und qualitativ bedeutendsten Fotokunstsammlungen in Privatbesitz mit zahlreichen Vintage-Arbeiten der namhaftesten Fotokünstler vom 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart. Neben den Schwerpunkten Mode-, Akt- und Porträtfotografie fokussiert sich CAMERA WORK auch auf die Genres Architektur und Stillleben.

Ausstellungsdaten: Samstag, 5. September – Freitag, 2. Oktober 2020

Zur Galerie

 

 

Ausstellung David Drebin – Camera Work | Zeitgenössische Kunst in Berlin | Contemporary Art | Ausstellungen Berlin Galerien | ART at Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X
 
Send this to a friend