post-title Isabelle Le Minh | After Alfred Ehrhardt – Cristal réel | Alfred Ehrhardt Stiftung | 26.06.–06.09.2020

Isabelle Le Minh | After Alfred Ehrhardt – Cristal réel | Alfred Ehrhardt Stiftung | 26.06.–06.09.2020

Isabelle Le Minh | After Alfred Ehrhardt – Cristal réel | Alfred Ehrhardt Stiftung | 26.06.–06.09.2020

Isabelle Le Minh | After Alfred Ehrhardt – Cristal réel | Alfred Ehrhardt Stiftung | 26.06.–06.09.2020

bis 06.09.#2736ARTatBerlin | Alfred Ehrhardt Stiftung zeigt ab 26. Juni 2020 die Ausstellung Cristal réel der Künstlerin Isabelle Le Minh. Der Ausstellungszeitraum war ursprünglich für den 2. Mai bis zum 21. Juni 2020 vorgesehen.

Mit der ersten Präsentation in Deutschland der Ausstellung Cristal réel der deutsch-französischen Künstlerin Isabelle Le Minh (*1965) kommt die normalerweise im Verborgenen bleibende Archivarbeit der Alfred Ehrhardt Stiftung zur Geltung: die Inventarisierung von ca. 20.000 Fotografien und Restaurierung von 1.000 Glasplatten. Diese Archivarbeit bietet nicht nur den Humus für weitere kunsthistorische Forschungen, sondern auch Inspiration für neue künstlerische Auseinandersetzungen.

Der Aufgabe, sich mit Alfred Ehrhardts Werk auseinanderzusetzen, haben sich schon einige zeitgenössische Künstler*innen gestellt. Aber noch nie wurde Ehrhardts Werk so intensiv, direkt und tiefschürfend interpretiert wie von Isabelle Le Minh. Ihre neue Arbeit ist Teil ihrer Werkgruppe After Photography, mit der sie die Werke von Meisterfotografen neu interpretiert und deren Schaffensweisen hinterfragt. Nach ihrer Auseinandersetzung mit Henri Cartier-Bresson, Hiroshi Sugimoto sowie Bernd und Hilla Becher folgt nun Alfred Ehrhardt.

ART at Berlin - Courtesy by ADAGP Paris 2020 Alfred Ehrhardt Stiftung - Isabelle Le Minh 2

© Isabelle Le Minh / ADAGP, Paris 2020 || © Alfred Ehrhardt Stiftung

Isabelle Le Minh thematisiert die fotohistorischen Bedingungen wie fototheoretischen Hintergründe der Fotografie, indem sie in ihrer künstlerischen Arbeit auf konzeptuelle Weise Teilaspekte des fotografischen Archivs hervorhebt. Dafür wählte sie mit Alfred Ehrhardts Kristallefotografien eines seiner faszinierendsten Konvolute, das aus 600 Fotografien und 400 Glasnegativen besteht. Nicht von ungefähr, denn Le Minh hat vor ihrem Kunststudium Kristallografie studiert – sie versteht die Welt der regelmäßig geformten Kristalle auch aus naturwissenschaftlicher Sicht. Der Ausstellungstitel Cristal réel ist ein Begriff der Kristallografie und bezeichnet unvollkommene Kristalle, wie sie in der Natur vorkommen.

Die Ausstellung basiert auf zwei neuen Serien: Kristallklar und Cristallogrammes. In Kristallklar kombiniert Le Minh Ehrhardts Negative inklusive ihrer Fehler und Retuschen mit Aufnahmen von im Internet gefundenen Landschaften der jeweiligen Herkunftsorte dieser Kristalle. Die Künstlerin spielt mit dem ambivalenten Charakter der Fotografie: zum einen ist sie sachliches Dokument, zum anderen ist sie subjektive Konstruktion; einerseits behandelt Ehrhardt Kristalle als wissenschaftliche Forschungsgegenstände, andererseits macht er sie zu Objekten seiner ästhetischen Weltanschauung.

Cristallogrammes ist eine Serie von Fotogrammen, bei denen kleine, abstrakte Konstruktionen aus fotografischen Archivmaterialien auf lichtempfindlichem Papier so platziert werden, dass sie in ihrer endgültigen Form aussehen wie Kristalle.

Krönendes Highlight der Ausstellung ist die Aufnahme eines zur Skulptur aufgeworfenen Arrangements aus Kristallografie-Büchern, das auf den ersten Blick aussieht wie eine Kristallefotografie von Alfred Ehrhardt:

ART at Berlin - Courtesy by ADAGP Paris 2020 Alfred Ehrhardt Stiftung - Isabelle Le Minh 1

© Isabelle Le Minh / ADAGP, Paris 2020 || © Alfred Ehrhardt Stiftung

Eröffnung: entfällt

Ausstellungsdaten: Freitag, 26. Juni – Sonntag, 6. September 2020

Veranstaltungen zur Ausstellung:
Datum noch nicht bekannt: Künstlergespräch mit Florian Ebner, Leiter der Fotografischen Sammlung am Centre Pompidou, Isabelle Le Minh und Sonia Voss, Kuratorin der Ausstellung.

Zur Alfred Ehrhardt Stiftung

 

Ausstellung Isabelle Le Minh – Alfred Ehrhardt Stiftung | Zeitgenössische Kunst in Berlin | Contemporary Art | Ausstellungen Berlin Galerien | ART at Berlin

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X
X
 
Send this to a friend