post-title Hyun-Sook Song | Sprüth Magers Berlin | 12.02.-26.03.2022

Hyun-Sook Song | Sprüth Magers Berlin | 12.02.-26.03.2022

Hyun-Sook Song | Sprüth Magers Berlin | 12.02.-26.03.2022

Hyun-Sook Song | Sprüth Magers Berlin | 12.02.-26.03.2022

bis 26.03. | #3355ARTatBerlin | Sprüth Magers Berlin zeigt aktuell eine Einzelausstellung mit Arbeiten der Künstlerin Hyun-Sook Song.

Gezeigt werden neue sowie ältere großformatige Bilder, die einen umfassenden Eindruck in ihr künstlerisches Schaffen bieten. Es ist die erste Einzelausstellung der Künstlerin mit der Galerie.

In Songs Arbeiten steht jeder Pinselstrich für eine einzigartige, intuitive Bewegung und dokumentiert die innere Befindlichkeit der Künstlerin in diesem Moment – womit ihr Werk in der Post-Dansaekhwa-Bewegung zu verorten ist. Der Akt der Malerei ist bei ihr ein physisch-performatives Ereignis, das in einem Zustand der völligen Konzentration und Meditation geschieht.

Obwohl ihre Farb- und Formensprache reduziert sein mag, scheinen die Variationen endlos. Doch die Malerei von Song stellt keine Objekte dar, wobei die Betitelung der Gemälde die Abwesenheit eines Narrativs noch unterstreicht – vielmehr offenbart sie den Ausdruck ihrer Erinnerung an gewisse Gegenstände und Formen aus ihrer Heimat.

Ausstellungsdaten: Samstag, 12. Februar – Samstag, 26. März 2022

Zur Galerie

 

 

Bildunterschrift: Hyun-Sook Song, Brushstrokes Diagram, 2021 © Hyun-Sook Song, courtesy the artist and Sprüth Magers

Ausstellung Hyun-Sook Song – Sprüth Magers Berlin | Zeitgenössische Kunst in Berlin | Contemporary Art | Ausstellungen Galerien Berlin | ART at Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X
X
 
Send this to a friend