post-title Hans Feurer | CAMERA WORK | 02.10.–30.10.2021

Hans Feurer | CAMERA WORK | 02.10.–30.10.2021

Hans Feurer | CAMERA WORK | 02.10.–30.10.2021

Hans Feurer | CAMERA WORK | 02.10.–30.10.2021

bis 30.10. | #3191ARTatBerlin | CAMERA WORK zeigt ab 2. Oktober 2021 die Einzelausstellung des Fotografen Hans Feurer, die mit mehr als 40 teils großformatigen Arbeiten Einblick in das Schaffenswerk des international renommierten Fotografen gibt und die Entwicklung der Modefotografie exemplarisch nachzeichnet.

Dies ist nach 2017 die zweite Einzelausstellung Hans Feurers bei CAMERA WORK. Hans Feurer wurde 1939 in der Schweiz geboren und arbeitete nach seinem Kunststudium in den 1960er Jahren als Grafikdesigner, Illustrator und künstlerischer Direktor in Großbritannien. Während einer zweijährigen Reise durch Afrika von 1965–67 entwickelte sich bei ihm eine ausgeprägte Leidenschaft für die Fotografie, die er fortan professionalisierte. Sein internationaler Durchbruch gelang ihm bereits im darauffolgenden Jahr. Von da an wurden seine Arbeiten in führenden Magazinen wie »Vogue«, »Nova«, »Elle« und »Twen« veröffentlicht. Bis heute arbeitet Hans Feurer in der Modefotografie und bereist hierfür die entlegensten Länder der Welt. Seine Werke sind in zahlreichen namhaften Kunstsammlungen vertreten und werden in musealen Ausstellungen präsentiert. So zeigt der Kunstpalast in Düsseldorf derzeit die von Claudia Schiffer kuratierte Ausstellung »CAPTIVATE!« über Modefotografie der 1990er Jahre. Das Supermodel hat hierfür auch ihre ganz persönlichen Lieblingsporträts von Hans Feurer ausgewählt.

Hans Feurer zeigt Frauen als Kämpferinnen, die viel stärker sind als Männer. Seine »Traumprojektionen« setzt er nur mit Naturlicht – auch bei Nachtaufnahmen – in Szene. So formt sich seine eigene, unangestrengte Handschrift, der ein hoher Wiedererkennungswert innewohnt. Leuchtende Farben, starke Kontraste, aber vor allem auch das Narrativ bestimmen in seinen Arbeiten. So lässt sich anhand der ausgestellten Werke auch die Entwicklung der Modegeschichte ablesen, denn Feurer bleibt nicht der Zeit seiner beruflichen Anfänge verhaftet, sondern bewegt sich, sich selbst treu bleibend, mit ihr fort. Meisterlich fängt er so den Zeitgeist einer jeden Dekade ein. Dabei ist seine Liebe zum Handwerk Fotografie vor allem seiner Liebe zum Leben geschuldet, und diese Philosophie macht er in seinen Bildern für den Befrachter erlebbar.

Ausstellungsdaten: Samstag, 2. Oktober – Sonntag, 30. Oktober 2021

Zur Galerie

 

 

Ausstellung Hans Feurer | Camera Work | Zeitgenössische Kunst in Berlin | Contemporary Art | Ausstellungen Berlin Galerien | ART at Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X
X
 
Send this to a friend