post-title Olaf Heine | Rwandan Daughters | Outdoor Gallery

Olaf Heine | Rwandan Daughters | Outdoor Gallery

Olaf Heine | Rwandan Daughters | Outdoor Gallery

Olaf Heine | Rwandan Daughters | Outdoor Gallery

Bis Mitte April 2021 waren insgesamt 160 Meter Fotoausstellung von Olaf Heine unter dem Titel Rwandan Daughters (Ruandas Töchter) unter freiem Himmel in Berlin zu sehen, u.a. in der Köpenicker Straße in Mitte/Kreuzberg.

Die Geschichte Ruandas ging um die Welt. Vor 27 Jahren, am 7. April 1994, initiierten Hutu Milizen in Ruanda ein Völkermord, vor dem die gesamte Welt geschlossen wegschaute. Über eine Million unschuldiger Menschen fielen den Morden zum Opfer, hunderttausende von Frauen wurden vergewaltigt. Viele der Opfer sind bis heute psychisch wie physisch traumatisierte und leben am Rande der mittlerweile prosperierenden Gesellschaft Ruandas. Die im Genozid gezeugten Töchter wurden zusammen mit ihren Müttern vom international bekannten Fotografen Olaf Heine ergreifend und stark portraitiert. …

Lesen Sie den Beitrag weiter auf DEEDS.NEWS.

 

Bildunterschrift: Ausstellungsansicht Rwandan Daughters, Köpenicker Straße Berlin 2021, © Olaf Heine Studios

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X
X
 
Send this to a friend