Herzlich Willkommen,

alle Ausstellungen sind nach Ihrer Aktualität geordnet. Einige von ihnen sind aber vielleicht nicht mehr zu besichtigen, da die Termine bereits vorüber sind. Sie sind vollständigkeitshalber trotzdem hier veröffentlicht, damit Sie sich als Kunstinteressierter auch über gewesene Termine informieren können. Viel Vergnügen!

Mary Bauermeister, Rashid Al Khalifa + Simon Stockhausen | Transverse Wave | me Collectors Room | 16.11.2019-31.01.2020

bis 31.01. | #2631ARTatBerlin | me Collectors Room Berlin präsentiert ab 16. November 2019 die Ausstellung Transverse Wave mit Werken der Künstlerin Mary Bauermeister und des Künstlers Rashid Al Khalifa, begleitet durch Sound Design von Simon Stockhausen. „Die Differenz der Kulturen, die Differenz der Künste und die der Sinne sind Bedingungen, nicht Begrenzungen der Erfahrung […]

mehr lesen

Highlights 2020 | Staatliche Museen zu Berlin

Ende Oktober 2019 veröffentlichten die Staatlichen Museen zu Berlin einen Ausblick auf die Highlights des umfangreichen Sonderausstellungsprogramms, die uns im kommenden Jahr 2020 erwarten. „2020 wird erneut ein spannendes und vielfältiges Ausstellungsjahr für die Staatlichen Museen zu Berlin“, so Generaldirektor Michael Eissenhauer. „Von Raffael bis Katharina Grosse, von den Germanen bis zur Pop Art, von […]

mehr lesen

Visions in Motion | Patrick Shearn | Kunstinstallation am Brandenburger Tor | bis 10.11.2019

Am 1. November 2019 stiegen die Botschaften der Kunstinstallation „Visions in Motion“ des Künstlers Patrick Shearn von Poetic Kinetics am Brandenburger Tor in die Luft. Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 30. Jubiläum der Friedlichen Revolution und des Mauerfalls werden bis zum 10. November am Brandenburger Tor 30.000 Wünsche, Hoffnungen und Ideen auf Bändern von 30.000 Menschen als Teil der Installation über der […]

mehr lesen

Kathrin Becker | Neue Künstlerische Direktorin | KINDL – Zentrum für zeitgenössische Kunst

Die Berliner Kuratorin Kathrin Becker wird neue Künstlerische Direktorin des KINDL – Zentrum für zeitgenössische Kunst. Zurzeit ist Kathrin Becker Geschäftsführerin des Neuen Berliner Kunstvereins (n.b.k.), dessen Video-Forum sie seit 2001 leitet. Kathrin Becker studierte Kunstgeschichte und Slawistik an der Ruhr-Universität Bochum und an der Staatlichen Leningrader Universität. Themen ihrer kuratorischen Arbeit sind interkulturelle und […]

mehr lesen

David Černý | QUO VADIS | Walter-Benjamin-Platz | 07.11.2019

David Černý gilt als einer der provokantesten zeitgenössischen Künstler Tschechiens. Anlässlich des 30. Jahrestages des Mauerfalls wird seine Skulptur QUO VADIS (ab 7. November 2019) auf dem Walter-Benjamin-Platz nahe dem Kurfürstendamm gezeigt. Die Skulptur QUO VADIS David Černý, ein laufender Trabi, steht als ein Symbol für die Flüchtenden aus der ehemaligen DDR. Sie befindet sich […]

mehr lesen

Die Kunst der Erinnerung zur Lektüre | Sammelband zu Mischa Kuballs Installation res.o.nant im Jüdischen Museum Berlin

Die Kunst der Erinnerung zur Lektüre. Ein Sammelband beschließt Mischa Kuballs Installation res.o.nant im Jüdischen Museum Berlin. Eine Nachschau der Installation und Besprechung der Publikation von Johannes Waßmer. Bücher treten an bei ihren Leserinnen und Lesern zu wirken. Sie wollen Inhalte vermitteln, anregen oder literarisch wertgeschätzt werden. Für die jüngste Buchpublikation des Jüdischen Museums Berlin […]

mehr lesen

Vorlesungsreihe des Exzellenzcluster | »Matters of Activity« | weißensee kunsthochschule berlin

Unter dem Titel »MoA Talks« läuft aktuell an der weißensee kunsthochschule berlin die interdisziplinäre Vorlesungsreihe des Exzellenzclusters »Matters of Activity. Image Space Material« (MoA). Mit ihr werden wissenschaftliche Positionen aus dem Cluster vorgestellt. Diese Vorlesungen sind öffentlich. Erster eingeladener Redner im Wintersemester 2019/2020 war Prof. Dr. Dr. h.c. Peter Fratzl. Er leitet die Abteilung Biomaterialien […]

mehr lesen

Weitwinkel | Globale Sammlungsperspektiven | James-Simon-Galerie | ab 29.10.2019

Am 29.10.2019 um 19 Uhr startet im Auditorium der James-Simon-Galerie „Weitwinkel – Globale Sammlungsperspektiven“, eine interdisziplinäre Veranstaltungsreihe der Staatlichen Museen zu Berlin. Sie beschäftigt sich in Anlehnung an aktuelle Ausstellungen, Forschungsprojekte und Kooperationen der Staatlichen Museen zu Berlin mit transkulturellen Themen und gesellschaftsrelevanten Fragestellungen. Die Reihe ist kostenfrei zu besuchen und wird nach drei weiteren […]

mehr lesen

4. Berliner Herbstsalon eröffnet | Intervention von Hito Steyerl | Maxim Gorki Theater | bis 17.11.2019

Der 4. Berliner Herbstsalon ist eröffnet! Mehr als 3.000 Besucher*innen kamen zur Eröffnung des Berliner Herbstsalons am 26. Oktober ins Maxim Gorki Theater. Vor der Berliner Premiere von Jedem das Seine fanden sich Kulturschaffende um die Künstlerin Hito Steyerl zu einer politischen Intervention auf der Bühne zusammen – und forderten den sofortigen Rückzug der türkischen […]

mehr lesen

Florian Dombois: INVERSE. Ein städtisches Ritual für Dresden | Zwingerhof | 27.10.2019 | 3 Uhr bis 3 Uhr

Die Zeitumstellung in der Nacht von kommendem Samstag auf Sonntag, den 27.10.2019, ist Teil der performativen Kunstaktion des Künstlers Florian Dombois, die auch per Livestream übertragen wird. Was wäre, wenn die Zeit rückwärts laufen würde? Gibt es alternative Zeitverständnisse jenseits der technisch-gezählten und einer unaufhaltsam fortschreitenden Zeit? Die Kunstaktion INVERSE. Ein städtisches Ritual für Dresden des […]

mehr lesen
X