post-title Good to talk – 46 hours in conversation | 20 Galerien, 50 Programmpunkte, 200 Akteure | 08.09.2017

Good to talk – 46 hours in conversation | 20 Galerien, 50 Programmpunkte, 200 Akteure | 08.09.2017

Good to talk – 46 hours in conversation | 20 Galerien, 50 Programmpunkte, 200 Akteure | 08.09.2017

Good to talk – 46 hours in conversation | 20 Galerien, 50 Programmpunkte, 200 Akteure | 08.09.2017

Good to talk ist eine gemeinsame Initiative der teilnehmenden Berliner Galerien. Das Programm besteht aus 20 Berliner Galerien, 50 Programmpunkten und rund 200 Akteuren.

Good to talk feiert das Sprechen über Kunst in all seinen Facetten, vom Monolog über die Paneldiskussion bis zur Performance, und zwar genau 46 Stunden lang, zum Auftakt der Berlin Art Week. Das von Berliner Galerien gemeinschaftlich gestaltete Programm (auf Deutsch und Englisch) stellt aktuelle Themen in der Kunst durch Beteiligung von Gästen aus Politik, Wirtschaft und Unterhaltung in einen breiteren Kontext. Die pausenlose Abfolge von unterschiedlichen Formaten schafft eine intensive, unterhaltsame Herausforderung für Talkgäste und Publikum, die um Punkt Mitternacht beginnt.

Aktualisierte Programminformationen stehen ab sofort auf Ask Helmut, Facebook, sowie unter www.goodtotalk.de bereit.

Teilnehmende Galerien: alexander levy, Daniel Marzona, Dittrich & Schlechtriem, EIGEN+ART Lab, EXILE, Galerie Crone, Galerie Klaus Gerrit Friese, Galerie Tanja Wagner, Galerie Thomas Fischer, Helga Maria Klosterfelde, Katharina Maria Raab, KM, KOW, Klemm’s, König Galerie, KWADRAT, Leslie, NOME, SCHWARZ CONTEMPORARY und SEXAUER.

Good to talk wird ermöglicht durch die Unterstützung von Volkswagen AG, COPRO und CORE, sowie durch MIBAG AG, Artek und Hiscox. Medienpartner: Monopol und Tagesspiegel Kunst, sowie Ask Helmut, Collectors Agenda und Exhibitionary.

Start: Freitag, 08. September 2017, Mitternacht / 46-Stunden Pass: 5€
Kantine am Berghain, Am Wriezener Bahnhof, 10243 Berlin

NEWS: Good to talk – 46 hours in conversation – 20 Galerien, 50 Programmpunkte, 200 Akteure | Contemporary Art – Kunst in Berlin – ART at Berlin

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X
X
 
Send this to a friend