post-title Blain|Southern schließt in Berlin, London + New York

Blain|Southern schließt in Berlin, London + New York

Blain|Southern schließt in Berlin, London + New York

Blain|Southern schließt in Berlin, London + New York

Gestern Abend wurde bekannt gegeben, dass die britische Galerie Blain|Southern all ihre Galerie-Standorte in Berlin, London und New York schließen wird.

Erst Anfang November 2019 hatte man mitgeteilt, dass die Gründer der Galerie, Harry Blain und Graham Southern, zukünftig getrennte Wege gehen werden. Southern wolle sich zur Ruhe setzen und Blain die Galerien alleine weiter führen. Man bleibe aber seinen Künstlern, dem Programm und den Standorten London, Berlin und New York voll verpflichtet, berichtete damals unter anderem Artnet News mit dem Bezug auf einen Sprecher der Galerie.

In der an diesem Dienstag veröffentlichten Teilnehmerliste zum Berliner Gallery Weekend 2020 (1.-3. Mai) war Blain|Southern noch genannt. Gezeigt werden sollten Tim Noble & Sue Webster. Mit diesen Künstlern hatte die Galerie im Mai 2011 ihre Berliner Dependance eröffnet.

Zur Schließung erreichte unsere DEEDS-Redaktion dieses Statement von Harry Blain: …

Lesen Sie den Artikel weiter auf DEEDS.WORLD

 

Bildunterschrift: Blain Southern Berlin 2012, Foto: Christian Glaeser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X

Send this to a friend