post-title Ursula Sax | aus und auf Papier (1948-2021) | Semjon Contemporary | 24.04.–05.06.2021

Ursula Sax | aus und auf Papier (1948-2021) | Semjon Contemporary | 24.04.–05.06.2021

Ursula Sax | aus und auf Papier (1948-2021) | Semjon Contemporary | 24.04.–05.06.2021

Ursula Sax | aus und auf Papier (1948-2021) | Semjon Contemporary | 24.04.–05.06.2021

bis 05.06. | #3042ARTatBerlin | Semjon Contemporary präsentiert seit 24. April 2021 die Einzelausstellung aus und auf Papier der Künstlerin Ursula Sax mit Werken von 1948 bis 2021.

Die Ausstellung vereint Werke aus und auf Papier aus allen Schaffensperioden von 1948 bis heute.

Vor knapp zwei Jahren hat sie uns wieder mit großen Werken überrascht, und gezeigt, dass sie, Jahrgang 1935, eine Meisterin der Bildhauerei ist.
Mit dem verblüffend einfachen Material des Papiers, genauer gesagt Papierrollen aus der ehemaligen DDR-Papierfabrik Eberswalde, hat sie uns vorgeführt, wie sehr sie den Raum dreidimensional durchmessen und sich imaginieren kann, und ebenso bei der Skulptur ‚um die Ecke denkt‘.

ART at Berlin - Courtesy of Semjon Contemporary - Ursula Sax - 2021 - Foto Juergen Baumann
Ursula Sax, Papiergebirge, 2021, 102 x 77,2 x 17 cm (mit OTP und Haube),
Papier, Glaskopfstecknadeln, Holz, Farbe, Plexiglas , Foto: Jürgen Baumann

Ihre 7 m hohe Altarverhüllung in der Passionszeit 2019 in der Paul-Gerhardt-Kirche in Berlin Prenzlauer Berg und im Herbst die zweiteilige eidottergelbe Hängeskulptur von 5 m Höhe in Kunst- und Gewerbeverein Regensburg führen vor, wie souverän die Bildhauerin Ursula Sax den Raum beherrscht und eigenwillige und einladende Formen schafft.

DEEDS-NEWS---Courtesy-Semjon-Contemporary---Ursula-Sax-Altarbildverhuellung---Foto-Markus-Rheinfurth
Ursula Sax, Installationsansicht in der Paul-Gerhardt-Kirche, 2019, Foto: Markus Rheinfurth

In reduziertem Umfang illustriert die Ausstellung eigentlich das von mir während des letzten Corona-Jahres erarbeitete umfassende Buch mit gleichem Titel, das über 520 Seiten ihren künstlerischen Werdegang darstellt. Ursula Sax ist ja besonders mit Werken aus anderen Materialien, wie Stein, Holz, Edelstahl und Bronze und ihren öffentlichen Skulpturen bekannt geworden.
Die im Buch nicht vollständige, aber doch sehr umfassende Zusammenstellung der Werke aus und auf Papier – die Ausstellung kann nur als Auszug verstanden werden – legt nun das Fundament für die Zukunft der Rezeption dieser weniger bekannten oder inzwischen wieder vergessenen Werkserien von Ursula Sax.

ART at Berlin - Courtesy of Semjon Contemporary - Ursula Sax 1957 - Foto Lukas Heibges
Ursula Sax, O.T., 1957, 62,2 x 48,2 cm, Filzstift auf Papier, Foto: Lukas Heibges

Es war zu Beginn nicht absehbar, wie viele Seiten das Buch haben würde. Für mich kam es einer Forschungsarbeit gleich, die immer wieder neue Schätze ihres Werkes aufschloss, und einen Puzzlestein zum anderen fügte, um sich dann zu einem Ganzen zu fügen.

Die Publikation wird durch die Stiftung Bild-Kunst in Bonn substantiell gefördert. Die Ausstellung in ihrer Fülle ist zu einem großen Teil durch das Bundesförderprogramm Neustart Kultur für Galerien ermöglicht worden.

Semjon H. N. Semjon, April 2021

Ausstellungsdaten: Samstag, 24. April bis Samstag, 5. Juni 2021

Gallery Weekend 2021: Freitag, 30. April + Samstag, 1. Mai 13:00 – 19:00 Uhr, Sonntag, 2. Mai, 13:00 – 18:00 Uhr

Buchvorstellung: Pfingstsonntag, 23. Mai 2021, 15:00 Uhr

Cast Whale Project by Gil Shachar: Parallel zur Ausstellung von Ursula Sax ist die lebens-große Walskulptur von Gil Shachar in der Schinkelkirche St. Elisabeth um die Ecke von der Galerie, in der Invalidenstr. 3,  vom 22. April – 14. Mai zu sehen, täglich  von 11 – 20 Uhr

Corona: Bitte für beide Ausstellungen nach updates auf der Galerie-Homepage schauen.

Zur Galerie

 

 

Ausstellung Ursula Sax – Semjon Contemporary | Zeitgenössische Kunst – Contemporary Art – Ausstellungen Berlin Galerien – ART at Berlin

 

This error message is only visible to WordPress admins
Error: Hashtag limit of 30 unique hashtags per week has been reached.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X
 
Send this to a friend