post-title Sven Windszus | HOLY SHIT | BBA Gallery | 11.06.-23.07.2022

Sven Windszus | HOLY SHIT | BBA Gallery | 11.06.-23.07.2022

Sven Windszus | HOLY SHIT | BBA Gallery | 11.06.-23.07.2022

Sven Windszus | HOLY SHIT | BBA Gallery | 11.06.-23.07.2022

bis 23.07. | #3430ARTatBerlin | BBA Gallery präsentiert ab 11. Juni 2022 (Vernissage am 10.06.) die Ausstellung HOLY SHIT des Künstlers Sven Windszus.

Sven Windszus ist ein in Berlin lebender Digital-, Mixed Media-, und Installations-Künstler, der es „liebt, Dinge in Bewegung zu bringen“, so er selbst. Mit seinen partizipativen Installationen lässt er die ZuschauerInnen Teil seiner Werke werden, indem er sie durch provokante Call-To-Actions zur Interaktion mit den individuellen Welten auffordert, die er in jeder seiner Arbeiten schafft. In seiner bevorstehenden Ausstellung “HOLY SHIT” an der BBA Gallery präsentiert der Künstler seine aktuellsten Arbeiten, die politische und gesellschaftsrelevante Themen mit einer solchen Pointiertheit aufweisen, dass es beinahe erschütternd ist.

Ein Beichtstuhl, der uns die ‘Sünden’ unseres alltäglichen Lebens wortwörtlich vor Augen führt; ein von Gold ummanteltes Hundeskelett, das die Grenzen zwischen Schöpfung und künstlicher Intelligenz verschwimmen lässt; ein begrenzter Raum, welcher sich durch das Betätigen einer Pumpe rasant mit Wasser und menschlichen Köpfen füllt, welche zu ertrinken drohen – Windszus’ Kreativität und kritische Beobachtungen kennen keine Grenzen. Ästhetisch überzeugt der Künstler mit einem kontrastreichen Ansatz: oftmals kombiniert bzw. konterkariert er alte Vintage-Objekte mit modernster digitaler Technik.

ART at Berlin - courtesy of the artist and BBA Gallery - Sven Windszus - Crank of Forgiveness
Crank of Forgiveness, 2022, Interactive Installation with animation driven by a hand crank (quality: 4k, resolution),
Material: Wood, alu, electronic, Sound: Yes, Weight: ca. 40 kg, 170 cm x 78,5 cm x 33 cm,
© Sven Windszus / BBA Gallery

Besonders berührend erscheint Windszus’ Auseinandersetzung mit den Phänomenen Krieg, Leid und Zerstörung angesichts der aktuellen Ereignisse in der Ukraine. Seine Installation “24/7” zielt darauf ab, den “banalen Irrsinn und Widerspruch” des ewigen Blutvergießens aus einer unerwarteten Perspektive zu beleuchten. Der Betrachter blickt in einen Waffenkoffer, welcher mit einer digitalen Animation ausgestattet ist, die den Atem stocken lässt. Weit von einer Moralpredigt entfernt, zielen Windszus’ Installationen darauf ab, die ZuschauerInnen durch Nutzung interaktiver Konzepte und Einbindung alltäglicher digitaler Gadgets zum Mitmachen, Ausprobieren und vor allem zu Einem anzuregen: zur kritischen Reflexion der eigenen Handlung.

Als Gewinner des BBA Artist Prize 2021 stellt “HOLY SHIT” die erste Solo-Schau des Künstlers in der BBA Gallery und auch überhaupt dar. Sven Windszus ist ein echtes Ausnahmetalent und eine große Entdeckung.

Vernissage: Freitag, 10. Juni 2022, 18:00 – 21:00 Uhr

Ausstellungsdaten: Samstag, 11. Juni bis Samstag, 23. Juli 2022

Künstlergespräch: Donnerstag, 23. Juni 2022, 18:30 bis 21:00 Uhr

Zur Galerie

 

 

Ausstellung Sven Windszus – BBA Gallery | Zeitgenössische Kunst in Berlin | Contemporary Art | Ausstellungen Berlin Galerien | ART at Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X
X
 
Send this to a friend