post-title Strippenausstellung | Galerie ART CRU Berlin | 20.03.-04.04.2020

Strippenausstellung | Galerie ART CRU Berlin | 20.03.-04.04.2020

Strippenausstellung | Galerie ART CRU Berlin | 20.03.-04.04.2020

Strippenausstellung | Galerie ART CRU Berlin | 20.03.-04.04.2020

bis 04.04. | #2716ARTatBerlin | Galerie ART CRU Berlin zeigt ab 20. März 2020 die „Strippenausstellung“ mit den Künstlern Uwe Paulsen & Emil Päffel, Achim Maaz, Norbert Backner, und den Künstlerinnen Concetta Cassarà, Thi Thu und Katinka Kaskeline.

Nach schwerem Wasserschaden präsentiert Galerie ART CRU Berlin in einer „Strippenausstellung“ Werke zu stark reduzierten Preisen. Während der Installation hat die Galerie auch sonntags geöffnet.

Am 04.11.2019 musste die gemeinnützige Galerie für 3 Monate die Türen schließen. Ein Nachbar hatte beobachtet, wie Wasser aus der Eingangstür herausströmte. Nachdem Polizei und Feuerwehr das bis 20 cm stehende Nass abgepumpt hatten, bot sich Galerieleitung und Team ein schrecklicher Anblick. Dutzende Bilder, gelagert in Mappen, waren völlig durchnässt. Außerdem waren weitere Werke, die zur Hängung am nächsten Tag auf dem Boden platziert waren, ein leichtes Opfer für das Wasser. Nach Sichtung und Einschätzung des Unglücks wurde klar, dass der Galerie ein enorm hoher finanzieller Schaden entstanden war. Es folgten wochenlange Aufräumarbeiten: Auspacken, Trockenlegen, Pressen mit saugfähigen Löschkartons. Papierarbeiten wurden zum Teil auch auf Wäscheleinen zum Trocknen in der Galerie aufgehängt.

ART-at-Berlin---Courtesy of Galerie ART CRU Berlin - Strippenausstellung-2
Installationsansicht,Strippenausstellung, Galerie ART CRU Berlin

Für die „STRIPPENAUSSTELLUNG“ werden Arbeiten einiger Galerie-Künstler*innen in einer raumgreifenden Installation präsentiert. In diesem großen SALE werden Bilder, die durch das Wasser beeinträchtigt wurden, angeboten. Mit dabei sind Arbeiten von Künstlerduo Uwe Paulsen & Emiehl Päffel (Museum für Outsiderkunst, Schleswig), Achim Maaz (gest. 2014, Bonn, Bilder aus dem Nachlass), Norbert Backner (Offenes Atelier St. Hedwig), Concetta Cassarà (gest. 2018, Bologna, Italien), THI THU (gest. 2008, Berlin, geb. in Laos) und Katinka Kaskeline (Berlin).

Die Galerie bedankt sich an dieser Stelle für alle bereits erhaltene Unterstützung, insbesondere beim Paritätischen Wohlfahrtsverband Landesverband Berlin e.V., bei den Mitgliedern und weiteren Freunden der Galerie.

Vernissage: Donnerstag, 19. März 2020, 19:00 Uhr, zur Ausstellung spricht: Ralph Stabbert, 2. Vorsitzender PS-Art e.V. Berlin (ABGESAGT!)

Ausstellungsdaten: Freitag, 20. März – Samstag, 4. April 2020

Zusätzliche Öffnungszeiten: Sonntag, 22. März + Sonntag 29. März 2020, 14:00 – 18:00 Uhr

Zur Galerie ART CRU

 

Ausstellung Strippenausstellung – Galerie ART CRU | Zeitgenössische Kunst in Berlin | Contemporary Art | Ausstellungen Berlin Galerien | ART at Berlin

 

This error message is only visible to WordPress admins

Error: Hashtag limit of 30 unique hashtags per week has been reached.

If you need to display more than 30 hashtag feeds on your site, consider connecting an additional business account from a separate Instagram and Facebook account.

Kommentare (1)

  1. Pingback: Coronakrise in Berliner Galerien + Kulturinstitutionen | ART at Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X

Send this to a friend