post-title Philip-Lorca diCorcia | Sprüth Magers Berlin (Online) | 29.03.-19.04.2022

Philip-Lorca diCorcia | Sprüth Magers Berlin (Online) | 29.03.-19.04.2022

Philip-Lorca diCorcia | Sprüth Magers Berlin (Online) | 29.03.-19.04.2022

Philip-Lorca diCorcia | Sprüth Magers Berlin (Online) | 29.03.-19.04.2022

bis 19.04. | #3400ARTatBerlin | Sprüth Magers Berlin präsentiert derzeit eine Wohltätigkeitsausstellung des Künstlers Philip-Lorca diCorcia zu Gunsten des Krisenappells des Roten Kreuzes für die Ukraine. Die Ausstellung wird online gezeigt.

Im Jahr 1996 machte der amerikanische Fotograf Philip-Lorca diCorcia Hunderte von Aufnahmen in der ukrainischen Stadt Odessa. Als strategischer und kultureller Knotenpunkt am Schwarzen Meer nimmt die drittgrößte Stadt der Ukraine sowohl geografisch als auch in der Psyche einer Nation, deren zukünftige Souveränität in Gefahr ist, eine einzigartige Stellung ein.

ART at Berlin - courtesy of Sprüth Magers - Philip-Lorca diCorcia - Odessa 1Philip-Lorca diCorcia Odessa, 1996, Digital c-print on Kodak matte paper,
25.4 × 20.3 cm (image size), 30.5 × 25.4 cm (paper size), © Philip-Lorca diCorcia

Im Rahmen dieser Online-Ausstellung werden Abzüge dieser Fotografien, die den Alltag einer friedlichen Stadt zeigen, in unbegrenzter Auflage verkauft, wobei der gesamte Erlös an das Rote Kreuz gespendet wird, um die humanitäre Krise, die sich derzeit in der Ukraine abspielt, zu unterstützen.

Eine Auswahl dieser Drucke wird an unseren Standorten in Berlin, London und Los Angeles ausgestellt.

ART at Berlin - courtesy of Sprüth Magers - Philip-Lorca di Corcia - Odessa 2
Philip-Lorca diCorcia Odessa, 1996, Digital c-print on Kodak matte paper,
20.3 × 25.4 cm (image size), 25.4 × 30.5 cm (paper size), © Philip-Lorca diCorcia

Philip-Lorca diCorcia (*1951, Hartford, CT). Ausgewählte Einzelausstellungen: TRAMPS, New York (2019), Hepworth Wakefield (2014), Schirn Kunsthalle Frankfurt und Museum de Pont, Tilburg (beide 2013), LACMA, Los Angeles (2008), Institute of Contemporary Art, Boston (2007), Whitechapel Art Gallery, London, Centre National de la Photographie, Paris, Museum Folkwang, Essen, Magazin 3, Stockholm Konsthall, Fondazione Bevilacqua La Masa, Venedig und Centro de Artes Visuais, Coimbra (alle 2003/2004), Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofía, Madrid (1997) und Museum of Modern Art, New York (1993)

Online-Ausstellungsdaten: Dienstag, 29. März – Dienstag, 19. April 2022

Zur Galerie

 

 

Bildunterschrift Titel: Philip-Lorca diCorcia Odessa, 1996, Digital c-print on Kodak matte paper, 20.3 × 25.4 cm (image size), 25.4 × 30.5 cm (paper size), © Philip-Lorca diCorcia

Ausstellung Philip-Lorca diCorcia – Sprüth Magers Berlin | Zeitgenössische Kunst in Berlin | Contemporary Art | Ausstellungen Galerien Berlin | ART at Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X
X
 
Send this to a friend