post-title Horst Schiele | Galerie ART CRU Berlin | 04.03.–15.04.2021

Horst Schiele | Galerie ART CRU Berlin | 04.03.–15.04.2021

Horst Schiele | Galerie ART CRU Berlin | 04.03.–15.04.2021

Horst Schiele | Galerie ART CRU Berlin | 04.03.–15.04.2021

bis 15.04. | #2978ARTatBerlin | Galerie ART CRU Berlin zeigt ab 4. März 2021 eine Solo Show mit Arbeiten des Künstlers Horst Schiele. Es ist die erste Einzelausstellung des Künstlers.

Eine Kombination von Kreisen, Recht- und Dreiecken legt der Künstler seinen Bildern zugrunde. Die assoziativ gesetzten Formen werden mit breiter Farbpalette in Ölpastellkreide koloriert, einem Medium, dass dem Künstler größtmögliche Souveränität bei seiner Arbeit ermöglicht. Häufig werden die Formen von Schiele dann von einer oder mehreren zusätzlichen Ebenen überlagert.

ART at Berlin - Courtesy Galerie ART CRU - Horst Schiele 2O.T., 2015, Ölpastellkreide, 70 x 50 cm

Schweift man beim Betrachten der Bilder an diesen Ober-Linien entlang, spürt man eine konzentrierte Kraft, die den Bildern eine besondere Spannung und außerordentliche kompositorische Dynamik verleiht. Mal setzt Schiele die Linien, die im Gegensatz zu den leuchtenden Gebilden des Bildgrundes meist in Schwarz oder Weiß gehalten sind, dicht an dicht, sodass eine Struktur das Bild zu überwuchern scheint.

ART at Berlin - Courtesy Galerie ART CRU - Horst Schiele 1
O.T., 2015, Ölpastellkreide, 70 x 50 cm

Mal wählt er luftige, bläschenartige Kreise um sein Farbfeldfundament zu überlagern oder setzt selektive Akzente mit kürzeren Strichen. Das besondere Kontrastverhältnis dieser beiden Ebenen, in Kombination mit einem Variantenreichtum im Volumen des Farbauftrags, der innerhalb eines Bildes und zwischen den Bildern stark differieren kann, bietet den Betrachter*innen eine faszinierende Resonanz.

ART at Berlin - Courtesy Galerie ART CRU - Horst Schiele 4
O.T., O.D., Ölpastellkreide, 50 x 70 cm

Horst Schiele wurde 1948 in Berlin geboren. Nachdem beide seiner Elternteile 1979 verstarben, zog Horst Schiele, damals 31-jährig, in die Albert-Schweitzer-Stiftung Wohnen & Betreuen. Bis ins Rentenalter 2013 arbeitete er in den Nordberliner Werkstätten (NBW). Seit 2014 arbeitet er in der Malwerkstatt der Albert-Schweitzer-Stiftung an seinen Bildern, die bereits mehrfach in Berlin ausgestellt wurden.

Ausstellungsdaten: Donnerstag, 4. März 2021 bis Donnerstag, 15. April 2021

aktuelle Öffnungszeiten nach Ende des Lockdowns: Di + Do 12-18 Uhr, Mi. 14-18 Uhr, weitere Termine nach telefonischer Absprache, Ausstellung online auf www.art-cru.de

Zur Galerie

 

 

Bildunterschrift Titel: Horst Schiele, O.T., 2015, Ölpastellkreide, 50 x 70 cm

Ausstellung  Horst Schiele – Galerie ART CRU | Zeitgenössische Kunst in Berlin | Contemporary Art | Ausstellungen Berlin Galerien | ART at Berlin

 

This error message is only visible to WordPress admins
Error: Hashtag limit of 30 unique hashtags per week has been reached.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X
 
Send this to a friend