post-title Haptic Feedback | Galerie Thomas Schulte | 18.01.-22.02.2020

Haptic Feedback | Galerie Thomas Schulte | 18.01.-22.02.2020

Haptic Feedback | Galerie Thomas Schulte | 18.01.-22.02.2020

Haptic Feedback | Galerie Thomas Schulte | 18.01.-22.02.2020

bis 22.02.| #2653ARTatBerlin | Galerie Thomas Schulte präsentiert ab 18. Januar 2020 die Gruppenausstellung Haptic Feedback mit Werken von neun verschiedenen Künstler*innen.

Als erste Ausstellung im neuen Jahr zeigt die Galerie Thomas Schulte Arbeiten von neun Künstler*innen, die unsere sich verändernde Wahrnehmung von Wirklichkeit, Identität sowie einen Wandel im mentalen Raum erkunden. Haptic Feedback behandelt unser sich unter dem Einfluss von digitalen Technologien veränderndes psychologisches Verhältnis zum physischen Raum und unser Gefühl von Zugehörigkeit und Berührung. Die Gruppenausstellung wurde gemeinsam mit dem in Philadelphia lebenden Künstler der Galerie David Hartt entwickelt.

Teilnehmende Künstlerinnen und Künstler:
WALEAD BESHTY, DAVID HARTT, CAROLYN LAZARD, MARIA LOBODA, IÑIGO MANGLANO-OVALLE, JEAN-LUC MOULÈNE, MICHAEL MÜLLER, JULIA PHILLIPS, WILMER WILSON IV

Vernissage: Freitag, 17. Januar 2020, 19:00 – 21:00 Uhr

Ausstellungsdaten: Samstag, 18. Januar – Samstag, 22. Februar 2020

Zur Galerie Thomas Schulte

 

Bildunterschrift: David Hartt / Negative Space, 2019 / tapestry, 290 x 515 cm | 114 1/4 x 202 3/4 in

Ausstellung Haptic Feedback – Galerie Thomas Schulte | Zeitgenössische Kunst in Berlin | Contemporary Art | Ausstellungen Berlin Galerien | ART at Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X
X
 
Send this to a friend