post-title Christian Wewerka | women things | Galerie feinart berlin | 30.06.-11.08.2022

Christian Wewerka | women things | Galerie feinart berlin | 30.06.-11.08.2022

Christian Wewerka | women things | Galerie feinart berlin | 30.06.-11.08.2022

Christian Wewerka | women things | Galerie feinart berlin | 30.06.-11.08.2022

bis 11.08. | #3496ARTatBerlin | Galerie feinart berlin präsentiert ab 30. Juni 2022 die Ausstellung women things mit Fotografien des Künstlers Christian Wewerka.

Die Photographien von Christian Wewerka, denen die Ausstellung gewidmet ist, sind erotische Inszenierungen von jungen Frauen: mal still beobachtend, mal sinnlich, mal provozierend, immer direkt und ohne jede Berührungsangst vor Klischees.

Seit 2019 arbeitet der Photograph mit der szenischen Konfrontation seiner weiblichen, meist kaum oder nur sparsam bekleideten Modelle mit einem irgendwie signifikanten Gegenstand: einem antiken Möbel, einem Kaffeegedeck, einem Kuschelbären oder einem Federkopfschmuck aus dem Varieté. Vergleichbar mit Theater oder Film wird für jedes Shooting eine Rahmensituation inszeniert, in der Wewerka dann gemeinsam mit dem Model interessante Positionen entwickelt. Dieser szenische Ansatz, der eine arrangierte Situation zur Bühne für die spontane Kommunikation zwischen Model und Photograph macht, steht im Fokus der Ausstellung.

ART at Berlin - courtesy of the artist and feinartberlin - Christian Wewerka - Kate
Christian Wewerka, Kate, 2021 © C.W.

Die Inspiration für diese Strategie der photographischen Regie nimmt Christian Wewerka aus der Schauspielpraxis. Seine eigene Karriere als Schauspieler begann er Anfang der 1980er Jahre an Berliner OFF-Theatern unter Einfluss von namhaften nationalen und internationalen Lehrer*innen wie Geraldine Baron und Keith Johnstone. Das erste Mal vor der Kamera stand er 1989 für den Kinospielfilm „Die Reise ohne Wiederkehr“ von Alexandra von Grote. Zwischen 1990 und 2003 war er an verschiedenen deutschen Bühnen unter Vertrag und spielte in mehr als 70 Theaterproduktionen unter Leitung von Regisseuren wie Walter Schmidinger, Wolfgang Hofmann, Oliver Vorwerk, Johannes Klaus und Dietrich Hollinderbäumer. Seit seiner Hauptrolle in der RTL-Fernsehserie Verschollen von 2003 bis 2004 folgten zahlreiche Film- und Fernsehproduktionen sowie Engagements als Sprecher für Rundfunk (BR2), Synchron (Mike Hammer, Vale Tudo usw.), Werbung (Focus Radiowerbung) und Videospiele (u.a. in der PC-Rollenspielserie Gothic).

Seine erste Kamera, eine Canon, erwarb Christian Wewerka 1979, danach eine Nikon f301, mit der er in den 1980er Jahren parallel zum Aufbau seiner Schauspielerkarriere viel photographierte und auch selbst entwickelte. Ausgestattet mit einer Canon 5d rückte seit 2017 die Portraitphotographie in den Fokus, zunächst von Schauspielerinnen und Schauspielern, dann mehr und mehr von eigens engagierten Modellen. Aus dieser Zusammenarbeit entwickelten sich nach und nach die Aktphotographie und der szenische Ansatz.

ART at Berlin - courtesy of the artist and feinartberlin - Christian Wewerka - Kristyna
Christian Wewerka, Kristýna 2021 © C.W.

Durch die Art der Lichtführung und eine gezielt sparsame Farb- und Formkomposition erhalten Wewerkas Photographien einen malerischen Charakter. Die reduzierte Gestaltung der Bildräume erinnert hier und da an Lost Places: Orte im Nirgendwo, Orte, die aus der Zeit gefallen sind — vielleicht wie einige Fantasien, die sich in ihnen finden lassen.

In den Bildern liegt eine eigentümliche Spannung aus Intimität und gleichzeitiger Entrücktheit der weiblichen Körper. Was sie an erotischem Reiz und der Provokation von Nacktheit mitbringen, wird durch Wewerkas Blick für die Innerlichkeit der Protagonistinnen gemildert. Nicht selten verwischen sich so die Grenzen zwischen Stärke und Verletzlichkeit, Echtheit und Spiel, Devotie und Stolz.

Vernissage: Donnerstag 30. Juni 2022, 17:00 bis 21:00 Uhr. 19:00 Uhr Cello Performance von Thilo Thomas Krieger und Shibari Session von Kristýna Vajnerová und Majkl Ardent

Ausstellungsdaten: Donnerstag, 30. Juni bis Donnerstag, 11. August 2022

Finissage: Donnerstag, 11. August 2022, 17:00 bis 21:00 Uhr

Zur Galerie

 

 

Bildunterschrift Titelbild: Christian Wewerka, Kerry 2021 © C.W.

Ausstellung Christian Wewerka – Galerie feinart berlin | Zeitgenössische Kunst Berlin – Contemporary Art – Ausstellungen Berlin Galerien | ART at Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X
X
 
Send this to a friend