Zeig mir oder
mit
-
x km
km
Set radius for geolocation
in meiner Nähe
Galerie feinart berlin

Galerie feinart berlin

feinart berlin ist eine Galerie für zeitgenössische Kunst in Berlin-Charlottenburg. Der Fokus des Programmes liegt auf den klassischen Genres Malerei, Objekt und Graphik. Es werden künstlerische Positionen vertreten, die der gegenständlichen Darstellung verbunden sind und auch solche, die sich mit Fragen der „Gegenständlichkeit“, des „Realismus“, der „figurativen“ Arbeit verwerfend auseinandersetzen.

Gründerin und Geschäftsführerin Maria Wirth ist Philosophin und selbst unabhängige Malerin. Die feinart berlin steht für Ausstellungskonzepte mit dem Anspruch, besondere Kernthemen, Fragen oder Brüche in den Arbeiten bzw. im Oeuvre ihrer Künstler:innen herauszuarbeiten. Der Ansatz ist: es gibt kein reiches, tiefes Werk ohne die Künstler:innen. Aus diesem Grund legt die Galeristin Wert auf gehaltvolle Hintergründe der Ausstellungen, die es lohnen, ihnen Zeit zu widmen.

Zur Vertiefung und Erweiterung der Ausstellungen finden Lesungen, Diskussionsrunden, Artist talks und musikalische Darbietungen statt. Aktuelle Informationen hierzu finden auf der Website der Galerie.

Galeriefotos im Slider: Bild 1, 3, 4 © Eric Tschernow, Bild 2 © Sebastian Reinicke

Öffnungszeiten:
Di, Do, Fr + Sa 14:00 – 19:00 Uhr
und nach persönlicher Vereinbarung

Alle Kontaktdaten der Galerie finden Sie unterhalb der Fotostrecke.

ausstellungen

 

 

Der Kunststandort in der Niebuhrstraße 71 in Berlin-Charlottenburg wurde im April 2017 unter Förderung des privaten Kunstmäzens Hans-Otto Nagel gegründet und operierte bis Ende 2019 unter dem Namen ArtStudio Maria Wirth. Im Januar 2020 den Kinderschuhen entwachsen, wurde die Galerie neu aufgestellt und agiert seitdem unter dem Namen feinart berlin.

v.l.n.r.: Galeristin Maria Wirth & Kurator Christian Kneisel / Ausstellung „Setzen Sie sich! – Siegfried Kober“ (25.06.-23.07.2020) / Ausstellung „Figurescapes – Anne Hoenig“ (08.10.-26.11.2020) / Ausstellung „Berlin: ein Kind, das noch im Traume lacht – Frauke Bohge“ (30.07.-27.08.2020), alle Fotos © Jan Sobottka, www.catonbed.de

 

Kunst Galerie in Berlin: feinart berlin | Zeitgenössische Kunst in Berlin | ART at Berlin

Adresse

Adresse:

Niebuhrstraße 71, 10629 Berlin-Charlottenburg

GPS:

52.5042272, 13.3147651

Kontaktieren
Meine Strecke planen

Öffnungszeiten

Montag

geschlossen

Dienstag

14:00 - 19:00 Uhr

Mittwoch

geschlossen

Donnerstag

14:00 - 19:00 Uhr

Freitag

14:00 - 19:00 Uhr

Samstag

14:00 - 19:00 Uhr

Sonntag

geschlossen

Außerhalb der regulären Öffnungszeiten sind Termine nach telefonischer Vereinbarung oder Absprache per Mail mit Frau Wirth möglich. +++ Die Galerieräume sind über zwei Stufen vom Bürgersteig aus zu erreichen und verfügen in den Innenräumen über zwei weitere Stufen. Gehbehinderte und Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer können mit etwas Unterstützung problemlos die Ausstellungsräume besuchen. Melden Sie sich gerne an unter +49 172 1642919.

Click on button to show the map.

Bewertung abgeben

Traditionell
Visionär
Experimentell
Internationalität
Gastlichkeit
Veröffentlicht...
Ihre Bewertung wurde erfolgreich abgeschickt
Bitte füllen Sie alle Felder aus
Captcha check failed
Syvi 17. Januar 2021 17:18
Traditionell
Visionär
Experimentell
Internationalität
Gastlichkeit

Ein geniales Ambiente! Die Ausstellungen sind stets bereichernd und mit interessanten Themen verbunden.

Tibo und Fibi 13. Januar 2021 18:42
Traditionell
Visionär
Experimentell
Internationalität
Gastlichkeit

Die Galerie ist ein gediegenes Schmuckstück.
Alle Künstler sind gekonnt von der Galeristin auserwählt.
D.h., einmal Ausstellung, immer Ausstellung. Ein Bonbon für die Hauptstadt Berlin.

Aquarius 10. Januar 2021 10:56
Traditionell
Visionär
Experimentell
Internationalität
Gastlichkeit

Top-Galerie!!!!

Kommentare (1)

  1. Eine gediegene Galerie mit interessanten Künstlern und Künstlerinnen. Sehr gut von der Galerilstin ausgewählt.
    Besucht man einmal eine Ausstellung, geht man auch wieder zur Nächsten und beginnt, alle Bilder irgendwie zu lieben.
    Es ist nicht nur ein rein und raus um Kunst zu erleben, sondern der Aufenthalt in guter Atmosphäre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X
X
 
Send this to a friend