post-title Angelika Platen | Einzelausstellung | Galerie Michael Haas (Kunst Lager) | ab 11.02.2022

Angelika Platen | Einzelausstellung | Galerie Michael Haas (Kunst Lager) | ab 11.02.2022

Angelika Platen | Einzelausstellung | Galerie Michael Haas (Kunst Lager) | ab 11.02.2022

Angelika Platen | Einzelausstellung | Galerie Michael Haas (Kunst Lager) | ab 11.02.2022

bis (folgt) | #3327ARTatBerlin | Galerie Michael Haas zeigt ab 11. Februar 2022 eine Ausstellung mit Werken der Künstlerin Angelika Platen. Zu Ehren ihres 80. Geburtstages werden Fotografien im Zwiegespräch mit Kunstwerken aus den Beständen der Galerie Michael Haas präsentiert.

Am 19. Februar 2022 feiert die Fotografin Angelika Platen ihren achtzigsten Geburtstag. Aus diesem Anlass zeigt die Galerie Michael Haas eine Auswahl ihrer „Platen Artists“. Die Fotografien treten in ein Zwiegespräch mit Kunstwerken aus den Beständen der Galerie, mit Gemälden und Skulpturen u. a. von Eva Aeppli, Georg Baselitz, Almut Heise, Leiko Ikemura oder Markus Lüpertz. Im Kunst Lager Haas erzeugen sie ein außergewöhnliches Zusammenspiel zwischen fotografierter Künstlerbiografie und Kunstwerk.

Angelika Platen, Leiko Ikemura, Köln 2001

Seit einem halben Jahrhundert konzentriert sich die Fotografin auf KünstlerInnenportraits. Ende der 60er-Jahre beginnt sie mit wegweisenden Persönlichkeiten wie Beuys, Broodthaers, Darboven, Gilbert & George, Koons, Polke, Richter oder Warhol ihre „Platen Artists“-Serie. Sie zeigt die KünstlerInnen im Kontext mit ihren Werken und entwickelt dabei immer wieder überraschende, neue Kompositionen. Im entspannten Dialog mit der Fotografin scheinen die KünstlerInnen den BetrachterInnen persönlich zu begegnen, neue Aspekte ihrer Arbeit werden sichtbar.
Seit 1998 werden Retrospektiven ihrer Arbeit unter anderen im Museum für Moderne Kunst, Frankfurt am Main; im Martin Gropius Bau, Berlin; im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg; im Fries Museum, Leeuwarden; in der Galleria d’Arte Moderna, Bologna; im Museum für Zeitgenössische Kunst, Bukarest; in der Städtischen Galerie Delmenhorst sowie im Willy-Brandt-Haus, Berlin, gezeigt. Darüber hinaus sind ihre Aufnahmen in zahlreichen institutionellen Sammlungen vertreten.
Angelika Platen lebt und arbeitet in Berlin und Südfrankreich.

Leiko Ikemura, Girls to Blue, 2017-2018

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog mit Texten der Fotografin. Zu ihren Fotos erzählt Angelika Platen von den persönlichen Begegnungen mit den Künstler:innen und der Atmosphäre bei den Aufnahmen.

Vernissage: Sonntag, 20. Februar 2022, 11:00 bis 16:00 Uhr im Kunst Lager Haas
Lise-Meitner-Str. 7-9
10589 Berlin

Ausstellungsdaten: Freitag, 11. Februar bis (Datum folgt)

Zur Galerie

 

 

Bildunterschriften im Titelbild:
1962 – erste Versuche mit der Exakta
1972 – Aug‘ in Auge mit der Nokkiomat, Phase I
2002 – analoger Neuanfang mit der Nikon, Phase II
2017 – digitaler Beginn mit Sony-Kameras, Phase III

Ausstellung Angelika Platen – Galerie Michael Haas | Zeitgenössische Kunst in Berlin | Contemporary Art | Ausstellungen Berlin Galerien | ART at Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X
X
 
Send this to a friend