post-title Leila Hekmat | Crocopazzo! | Galerie Isabella Bortolozzi | 03.03.-04.07.2020

Leila Hekmat | Crocopazzo! | Galerie Isabella Bortolozzi | 03.03.-04.07.2020

Leila Hekmat | Crocopazzo! | Galerie Isabella Bortolozzi | 03.03.-04.07.2020

Leila Hekmat | Crocopazzo! | Galerie Isabella Bortolozzi | 03.03.-04.07.2020

bis 04.07. | #2741ARTatBerlin | Galerie Isabella Bortolozzi präsentiert nach Wiedereröffnung derzeit die Video-Performance „Crocopazzo!“ der Künstlerin Leila Hekmat sowie die Kostüme.

Eine überdrehte Komödie über eine Mutter und ihre Kinder, die nach experimentellen Behandlungsmethoden, therapeutischen Praktiken und selbst entwickelten Produkten suchen, um ihre wahre Persönlichkeit zu finden und das Beste aus den Gegebenheiten zu machen.

Der Schauplatz: eine intime Fernseh-Tonbühne. Ein Moderator interviewt jeden und führt uns durch die Komplexität dieser ungewöhnlichen selbst besessenen Ménage, um die Methode ihres Wahnsinns zu verstehen und fragt sich gemeinsam mit dem Publikum, ob sie vielleicht die Antworten gefunden haben. Zum Verkauf und zur Präsentation einer Familie/Kult und viel mehr als nur die üblichen Waren und Dienstleistungen. Ausgewogenheit ist Wahnsinn und Selbstverbesserung ist der Fluch des Kapitalismus.

ART at Berlin - Courtesy of Galerie Isabella Bortolozzi - Leila Hekmat 2019-2020
Crocopazzo! preliminary sketches for Felvis with Lily McMenamy

Mutter ist außergewöhnlich lebendig gegenüber Sprache und Gestik, gegenüber den Bedeutungsschichten in jeder Äußerung; lebendig gegenüber Machtspielen und bewussten und unbewussten Manipulationen. Sie sieht in der Verrücktheit keinen Schmerz, keine Trostlosigkeit und keinen Terror. Sie verherrlicht sie nicht und behauptet auch nicht, dass es sie nicht gibt. Vielmehr glaubt sie, dass die Familie bei einem Mitglied, das mehr oder weniger unbewusst ausgewählt wurde, um die Hauptlast der familiären Dysfunktion zu tragen, psychotisches Verhalten hervorrufen könnte. Obwohl es manchmal schwierig ist, zu unterscheiden, welches Mitglied dieser Familie ausgewählt wurde. Vielleicht ist es die Mutter selbst…

 

„Crocopazzo!“ entstand von 2019 bis 2020. Musik: Roman Lemberg, Script: Leila Hekmat.

Ausstellungsdaten: Dienstag, 3. März – Samstag, 4. Juli 2020, nach Vereinbarung für zwei Personen zur gleichen Zeit, die Galerie bittet um Terminvabsprache.

Zur Galerie Isabella Bortolozzi

 

Ausstellung Crocopazzo! – Galerie Isabella Bortolozzi | Zeitgenössische Kunst in Berlin | Contemporary Art | Ausstellungen Berlin Galerien | ART at Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X
 
Send this to a friend