post-title Kai Mailänder | Rast | Galerie MARTIN MERTENS | 09.09.-22.10.2016

Kai Mailänder | Rast | Galerie MARTIN MERTENS | 09.09.-22.10.2016

Kai Mailänder | Rast | Galerie MARTIN MERTENS | 09.09.-22.10.2016

Kai Mailänder | Rast | Galerie MARTIN MERTENS | 09.09.-22.10.2016

bis 22.10. | #0704ARTatBerlin | Galerie MARTIN MERTENS zeigt ab dem 9. September 2016 die Ausstellung Rast des Künstlers Kai Mailänder.

Rast bezeichnet eine Pause, eine zeitlich festgelegte Unterbrechung innerhalb eines bestimmten Vorgangs wie zum Beispiel während einer Reise, einer Wanderung oder Expedition.
Vielleicht hat Kai Mailänder diesen Titel auch gewählt, weil er mit dieser neuen Werkgruppe auf ein Stück seines Weges zurück schaut und zugleich Ausblicke auf eine weitere Entwicklung in seinem Werk bietet. Die Grundlage der neuen Arbeiten bilden weiterhin überwiegend schwarz/weiße- Abbildungen aus Büchern und Zeitschriften der 50er bis 80er Jahre deren ursprüngliche Seitenzahlen das kryptische Ordnungssystem Kai Mailänders durchziehen.
Es kommen nun aber auch Bilder hinzu, die uns in der täglichen Medienflut umgeben – Bilder aus dem Internet und den digitalen Medien. Die Vorlagen / Abbildungen werden auf „neues“ weißes Papier oder Karton kopiert und gedruckt. Mit dem Kopierer wird die Vorlage verfremdet und mit Aquarellfarben und aufgesprühten Lacken überlagert. Eine solche Papierarbeit wird anschließend auseinandergeschnitten und mit Teilen einer anderen Arbeit verbunden. Diese neu zusammengefügten Blätter werden anschließend wieder überdruckt und mit Spuren von Ölfarbe oder Lacken bearbeitet.
Ähnlich geht Mailänder auch bei den neuen Arbeiten auf Leinwand vor: Von Hand geklebte Collagen werden eingescannt, digital vergrößert und anschließend auf Leinwandgewebe gedruckt. Der Druck auf Leinwand dient als eine Art Grundgerüst für die eigentliche Malerei.
Seine neuen Arbeiten beschäftigen sich sehr viel stärker mit dem Entstehungsprozess eines Bildes und dem künstlerischen Prozess des „Bildermachens“ als bisher. Anhand der übereinander geschichteten Informationsquellen durchdringt sich eine traditionelle künstlerische Arbeitsweise wie Zeichnung oder Malerei mit technisch erzeugten Bildern. Gegenständlichkeit und Abstraktion, Elemente aus Natur und Technik treffen aufeinander und hinterlassen Spuren, Störungen, Verschiebungen und Wiederholungen.

Vernissage: Freitag, 9. September 2016, 18:00 – 21:00 Uhr

Ausstellungsdaten: Freitag, 9. September – Samstag, 22. Oktober 2016

Zur Galerie MARTIN MERTENS

 

Bildunterschrift: Kai Mailänder, Nr. 87, Tintenstrahldruck, Lackfarbe, Ölfarbe, Bleistift auf Papier, 40 x 30 cm, 2016
Ausstellung Rast – Galerie MARTIN MERTENS – Kunst in Berlin ART at Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X
X

Send this to a friend