post-title Natalia LL + Ryszard Wasko | GESTERN IST HEUTE | Galerie aKonzept | 11.09.-30.10.2020 | verlängert bis 07.11.2020

Natalia LL + Ryszard Wasko | GESTERN IST HEUTE | Galerie aKonzept | 11.09.-30.10.2020 | verlängert bis 07.11.2020

Natalia LL + Ryszard Wasko | GESTERN IST HEUTE | Galerie aKonzept | 11.09.-30.10.2020 | verlängert bis 07.11.2020

Natalia LL + Ryszard Wasko | GESTERN IST HEUTE | Galerie aKonzept | 11.09.-30.10.2020 | verlängert bis 07.11.2020

verlängert bis 07.11. | #2848ARTatBerlin | Galerie aKonzept und Raphael Lévy zeigen ab 11. September 2020 die Gruppenausstellung „GESTERN IST HEUTE“ mit Werken der Künstlerin Natalia LL und des Künstlers Ryszard Wasko.

Die Berliner Galerie aKonzept wird im September Kunstwerke zweier herausragender Künstlern der Neo-Avangarde, Natalia LL und Ryszard Wasko, zeigen. Ihre Werke sowie ihre philosophische Auffassung sind seit den 1970er Jahren Teil der polnischen progressiven Kunstszene und gelten als legendär.

Beide kommen aus zwei verschiedenen Kreisen, welche in den 1970er Jahren für die polnische und europäische konzeptuelle Kunst von Bedeutung waren. Natalia LL stammt aus Wrocław, wo sie zusammen mit Andrzej Lachowicz, Zbigniew Dłubak und Antoni Dzieduszycki die Permafo-Galerie gründete. Die Aktivitäten der Permafo-Galerie schufen den Weg für eine neue Generation von Künstlern.

ART at Berlin - Courtesy of Galerie aKonzept - Natalia LL - Flyer PERMAFO Gallery1972
Natalia LL., Flyer of a show at PERMAFO Gallery, 1972

Ryszard Wasko hingegen war in der Werkstatt für Filmform (Warsztat Formy Filmowej) in Łódź aktiv, wo er gemeinsam mit Józef Robakowski, Wojciech Bruszewski und anderen einen wesentlichen Einfluss auf die Medienkunst im Bereich Film, Fotografie und Video hatte. Wasko ist auch der Schöpfer des enormen internationalen Ausstellungsprojekts “Construction in Process” von 1981, für welches solch herausragende Künstler wie Richard Nonas, Dennis Oppenheim, Sol LeWitt und viele mehr nach Łódź kamen, um die Solidarność-Bewegung zu unterstützen.

ART at Berlin - Courtesy of Galerie aKonzept - Ryszard Wasko 1972
Ryszard Wasko. I am running, 1972

In der frühen Phase ihres künstlerischen Weges nahmen beide Künstler an solch prestigeträchtigen Ereignissen wie der Pariser Jugendbiennale, der Sydney Biennale, der Biennale von Sao Paulo und der Documenta in Kassel teil. Für Künstler hinter dem Eisernen Vorhang war die Teilnahme an diesen Ausstellungen eine Eintrittskarte zur internationalen Karriere.

ART at Berlin - Courtesy of Galerie aKonzept - Natalia LL - Post Consumer art - 1975
Natalia LL., Post-Consumer art, 1975

Natalia LL und Ryszard Wasko wurden von den wichtigsten Museen in Polen gefördert: dem Nationalmuseum in Wrocław und dem Muzeum Sztuki in Łódź. Im Fall des Museums in Łódź muss der Kauf ihrer frühen Werke als Fortsetzung der Ideen der bedeutendsten polnischen Künstler der Avantgarde vor 1939 gesehen werden: von Katarzyna Kobro und Władysław Strzemiński (beide waren nach der russischen Revolution Teilnehmer eines Workshops, der unter der Leitung von Kasimir Malewitsch stattfand), die den Grundstein für dieses Museum gelegt haben. Aus dieser Perspektive kann gesagt werden, dass die engagierte künstlerische und pädagogische Tätigkeit von Natalia LL und Ryszard Wasko der letzten 50 Jahre zu den radikalen und für die Weltkunst bedeutenden Werken von Künstlern aus Moskau, Witebsk, Łódź, Wrocław, Berlin, Amsterdam, Paris, Zürich und Dessau perfekt passt.

In den letzten Jahrzehnten sind die Werke von Natalia und Ryszard immer Teil der aktuellsten Trends der Neo-Avantgarde. Natalia repräsentiert mit ihren Fotos, Filmen und Performances frühe feministische Einstellungen, während Ryszard seine Aktivitäten um die Struktur von Film, Video und Fotografie fortsetzte, um sie später auf Zeichnungen, Malerei und sogar Skulpturen zu übertragen.

Dieser Zusammenhang aus Lebensweg und künstlerischem Werk bleibt in der Sammler- und Ausstellungstätigkeit der Besitzer der Galerie aKonzept erhalten.

Text: Andrzej Paruzel

Vernissage: Freitag, 11. September 2020 ab 15 Uhr

Ausstellungsdaten: Freitag, 11. September – Freitag, 30. Oktober 2020 – ACHTUNG: verlängert bis Samstag, 7. November 2020

Zur Galerie

 

 

Ausstellung Natalia LL + Ryszard Wasko – Galerie aKonzept + Raphael Lévy | Zeitgenössische Kunst | Contemporary Art | Ausstellungen Galerien Berlin | ART at Berlin

 

This error message is only visible to WordPress admins

Error: Hashtag limit of 30 unique hashtags per week has been reached.

If you need to display more than 30 hashtag feeds on your site, consider connecting an additional business account from a separate Instagram and Facebook account.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X
 
Send this to a friend