post-title Bruce Nauman | Practice | Konrad Fischer Galerie | 29.04.-27.08.2022

Bruce Nauman | Practice | Konrad Fischer Galerie | 29.04.-27.08.2022

Bruce Nauman | Practice | Konrad Fischer Galerie | 29.04.-27.08.2022

Bruce Nauman | Practice | Konrad Fischer Galerie | 29.04.-27.08.2022

bis 27.08. | #3414ARTatBerlin | Konrad Fischer Galerie präsentiert ab 29. April 2022 die Ausstellung Practice des Künstlers Bruce Nauman.

Die Galerie präsentiert Bruce Nauman neue Videoinstallation mit dem Titel Practice. Seit den Six Sound Problems for Konrad Fischer, 1968 in seiner ersten europäischen Einzelausstellung bei Konrad Fischer installiert, hat die Galerie dem amerikanischen Künstler insgesamt 18 Einzelausstellungen gewidmet und sein Werk auf zahlreichen internationalen Ausstellungen begleitet.

Nauman hat seinen Körper und insbesondere seine Hände immer wieder zum Gegenstand seiner Werke gemacht. Practice zeigt die sich langsam bewegenden Hände des Künstlers auf einem alten Holztisch. Dabei wechselt die Kamera zwischen der linken und der rechten Hand, wie sie die Markierung auf die Tischplatte zeichnen. Permutation und Veränderung variieren das Bild und schaffen eine komplexe visuelle Struktur. Die sich scheinbar endlos wiederholende Geste bleibt dabei gleich, sie formt immer wieder ein X.

Naumans Arbeit basiert auf der Lektüre eines Kataloges, „Reservation X: The Power of Place“, herausgegeben von der First People‘s Hall im Canadian Museum of Civilization, das ihm sein Enkel schenkte. Eine Abbildung darin zeigte einen Vertrag zwischen der kanadischen Regierung und Isapo[1]Muxika, einem Häuptling der Sisika, bekannt als Blackfoot. Während der Repräsentant der kanadischen Regierung mit seinem Namen unterschrieb, zeichnete der Häuptling mit einem X. Der Signatur fügten die kanadischen Beamten den englischen Namen des Häuptlings und den Zusatz „His Mark“, sein Zeichen, bei.

Practice, als 2D s/w Videoinstallation konzipiert, stellt die erste Annäherung des Künstlers an das Thema dar. Immer wieder experimentiert Nauman mit den Bewegungen seiner Hände und Finger auf der Tischplatte. Aus diesem künstlerischen Übungsprozess heraus entwickelte sich das Werk, dessen Bedeutungsebenen sowohl Üben als auch das Ausüben umfassen.

ART at Berlin - courtesy of Konrad Fischer Galerie - Bruce Nauman - Practice
Bruce Nauman, Practice, 2021, videostill, © Bruce Nauman/Artists Rights Society (ARS),
New York/VG Bild-Kunst, Bonn, Courtesy Konrad Fischer Galerie

Parallel zur Videoinstallation Practice gibt die Konrad Fischer Galerie einen umfassenden Einblick in das druckgraphische Oeuvre des Künstlers, der bereits Anfang der 60er Jahre während seines Studiums an der University of Wisconsin mit einer druckgraphischen Ausbildung begann. Seit den 70er Jahren werden die verschiedensten graphischen Techniken erarbeitet und bis heute mit Werkstätten wie Gemini G.E.L. oder Cirrus Editions ediert. „In der Druckgraphik,“ schreibt Nauman, „hat man mehr das Gefühl, einen Schritt zurück zu treten. Das ist fast ein Widerspruch, denn bei der Zeichnung gibt es eine Direktheit, aber in der Druckgrafik gibt es dieses zusätzliche Element, dass man der Technik erlaubt, ein Puffer zwischen mir und dem Bild zu sein. Das mag ich auch – das Mechanische daran.“

Bruce Nauman, geb 1941, lebt und arbeitet in New Mexico. Zu seinen zahlreichen internationalen Ausstellungen zählen zuletzt: Disappearing Acts (2018/2019) im Schaulager Basel und Museum of Modern Art, New York; Bruce Nauman in der Tate Modern London (2020) und im Stedelijk Museum, Amsterdam (2021), Contrapposto Studies im Palazzo Grassi, Punta della Dogana (2021/2022), Bruce Nauman: OK OK OK im M WOODS Museum, Peking (2022) sowie demnächst Bruce Nauman: Neons, Corridors & Rooms im Pirelli Hangar Bicocca, Mailand (2022/2023). Nauman erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Goldenen Löwen auf der Biennale von Venedig (1999 und 2009) und den Praemium Imperiale (2004).

Ausstellungsdaten: Freitag, 29. April – Samstag, 27. August 2022

Sonderöffnung zum Gallery Weekend Berlin: Freitag, 29. April bis Sonntag, 1. Mai 2022

Zur Galerie

 

 

Ausstellung Bruce Nauman –  Konrad Fischer Galerie | Zeitgenössische Kunst – Contemporary Art – Ausstellungen Berlin Galerien | ART at Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X
X
 
Send this to a friend