post-title Adam Pendleton | shot him in the face | KW Institute for Contemporary Art | 24.02.–14.05.2017

Adam Pendleton | shot him in the face | KW Institute for Contemporary Art | 24.02.–14.05.2017

Adam Pendleton | shot him in the face | KW Institute for Contemporary Art | 24.02.–14.05.2017

Adam Pendleton | shot him in the face | KW Institute for Contemporary Art | 24.02.–14.05.2017

bis 14.05. | #1080ARTatBerlin | KW Institute for Contemporary ART zeigt ab dem 24. Februar 2017 die Ausstellung „shot him in the face“ des Künstlers Adam Pendleton.

Mit seiner Ausstellung shot him in the face bespielt der US-amerikanische Künstler Adam Pendleton das gesamte dritte Stockwerk der KW mit nur einer einzigen Geste – einer diagonal durch den Ausstellungsraum gezogenen Mauer. Als Ausgangspunkt für die Ausstellung dient der erste Satz des Gedichts Albany von Ron Silliman. Pendleton eignet sich die einleitenden Worte an –“If the function of writing is to ‘express the world’“ – und zieht diesen Satz als monumentale Arbeit über die gesamte Länge der eingebauten Wand. Weitere Arbeiten Pendletons werden in die Wand „eingefügt“ – Poster, gerahmte Collagen und skulpturale Elemente auf Grundlage von Pendletons umfassendem Fundus an Archivmaterial. Darunter finden sich – von konsequent durchgehaltenem Schwarz­weiß vereinheitlicht – Bilder aus den unterschiedlichsten Quellen.

In Pendletons Ausstellung wird zudem eines der monochromen Gemälde von Ian Wilson zu sehen sein. Mit seinem konzeptuellen Anspruch, nichts als ein reduziertes, nichtreferenzielles Objekt ohne metaphorischen Inhalt zu sein, bildet dieses Gemälde einen passenden Kontrapunkt zu Pendletons Arbeiten.

Die Ausstellungsreihe Ian Wilson: Hanne Lippard, Adam Pendleton und Paul Elliman wird gefördert durch den Hauptstadtkulturfonds, Berlin.

Die Ausstellung Adam Pendleton ’shot him in the face’ wird großzügig unterstützt von der Pace Gallery, Galerie Eva Presenhuber, Zürich, Galeria Pedro Cera, Lissabon und dem Baltic Centre for Contemporary Art in Gateshead, wo die Ausstellung vom 27. Mai – 10. September 2017 zu sehen sein wird.

Vernissage: Donnerstag, 23. Februar, 19:00 Uhr 

Ausstellungsdaten: Freitag, 24. Februar bis Sonntag, 14. Mai 2017

Zum KW Institute for Contemporary Art

 

Bildunterschrift: Adam Pendleton, WE (we are not successive), 2015

Ausstellung Berliner Galerien: Adam Pendleton – KW Institute | ART at Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X
X
X
X

Send this to a friend