Herzlich Willkommen,

alle Ausstellungen sind nach Ihrer Aktualität geordnet. Einige von ihnen sind aber vielleicht nicht mehr zu besichtigen, da die Termine bereits vorüber sind. Sie sind vollständigkeitshalber trotzdem hier veröffentlicht, damit Sie sich als Kunstinteressierter auch über gewesene Termine informieren können. Viel Vergnügen!

Adam Pendleton | shot him in the face | KW Institute for Contemporary Art | 24.02.–14.05.2017

bis 14.05. | #1080ARTatBerlin | KW Institute for Contemporary ART zeigt ab dem 24. Februar 2017 die Ausstellung „shot him in the face“ des Künstlers Adam Pendleton. Mit seiner Ausstellung shot him in the face bespielt der US-amerikanische Künstler Adam Pendleton das gesamte dritte Stockwerk der KW mit nur einer einzigen Geste – einer diagonal durch […]

mehr lesen

Walter Karberg | Tusche auf Leinwand und Karton | Galerie Carlos Hulsch | 24.02.-28.04.2017

bis 28.04. | #1079ARTatBerlin | Galerie Carlos Hulsch präsentiert ab dem 24. Februar 2017 die Ausstellung „Tusche auf Leinwand und Karton“ des Künstlers Walter Karberg. Vernissage: Donnerstag 23. Februar 2017, 19:00 bis 21:00 Uhr (Begrüßung und Würdigung Werner Tammen. Der Künstler ist anwesend.) Ausstellungsdaten: Freitag, 24. Februar bis Freitag, 28. April 2017   Bildunterschrift: Walter Karberg, ohne […]

mehr lesen

Julius Bobke | FFFFF | GALERIE MARTIN MERTENS | 25.02.–08.04.2017

bis 08.04. | #1078ARTatBerlin | GALERIE MARTIN MERTENS zeigt ab dem 25. Februar 2017 die Ausstellung „FFFFF“ des Künstlers Julius Bobke. Julius Bobke ist nach Pius Fox der zweite junge, erst 24-jährige Berliner Maler, dessen Werk schon während des Studiums an der Berliner UdK so eigenständig, konsequent und überzeugend ist, dass wir ihm eine Einzelausstellung in […]

mehr lesen

THREE POSITIONS. SIX DIRECTIONS. (2) | Gruppenausstellung | KÖNIG GALERIE | 18.02.-26.03.2017

bis 26.03. | #1077ARTatBerlin | KÖNIG GALERIE präsentiert ab dem 18. Februar 2017 mit „Chapter II: door to the future, window to the past“ den zweiten Teil der Gruppenausstellung „THREE POSITIONS. SIX DIRECTIONS.“ Wie der Titel andeutet, bildet der Ort der Ausstellung auch ihren thematischen Kern: ST. AGNES ist Inspirationsquelle und zugleich Schauraum. Die Ausstellung […]

mehr lesen

ausgezeichnet | gefördert | Gruppenausstellung | galerie weisser elefant | 11.02.-11.03.2017

bis 11.03. | #1076ARTatBerlin | Die Hans und Charlotte Krull Stiftung präsentiert seit dem 11. Februar 2017 in der galerie weisser elefant die Reihe „ausgezeichnet | gefördert“, in welcher Berliner Künstler mit Arbeitstipendien gefördert wurden. In ihrer dritten Auflage gastiert die Ausstellung in der galerie weisser elefant und zeigt aktuelle Arbeiten von Marc Bijl, Cyrill Lachauer, Bettina […]

mehr lesen

Dionisio González | Thinking Central Park | taubert contemporary | 18.02.-22.04.2017

bis 22.04. | #1075ARTatBerlin | Taubert contemporary zeigt ab dem 18. Februar 2017 die Ausstellung „Thinking Central Park“ des Künstlers Dionisio González. Grundsätzlich stellt der Central Park eine Leere dar. Eine Leere von 4000 x 800 Metern. Bei der Konzeption des Parks ging man von einer konkreten Räumlichkeitsidee aus, bei der Dichte entwickelt werden sollte, aber es war […]

mehr lesen

√MAGIC+LOVExART² | Gruppenausstellung | Magic Beans | 17.02.–19.03.2017

bis 19.03. | #1074ARTatBerlin | Magic Beans zeigt ab dem 17. Februar 2017 die Gruppenausstellung „√MAGIC+LOVExART²“. Mit: ABETZ & DRESCHER,  DR. JOHANNES ALBES, STEFANO BOSIS, FREDERIKE VON CRANACH, GIUSEPPE GONELLA,  TIMO KLÖPPEL, DANIEL LANNES, ERIK NIEMINEN, LORELLA PALEN und SADIE WEIS. Die augenzwinkernde Formel des Ausstellungstitels – Wurzel aus „Magie“ plus „Liebe“ multipliziert mit „Kunst hoch […]

mehr lesen

Paula Klien | Invisibilities | AquabitArt | 16.02.-27.02.2017

bis 27.02. | #1073ARTatBerlin | AquabitArt präsentiert seit dem 16. Februar 2017 die Ausstellung „Invisibilities“ mit Arbeiten von chinesischer Tusche auf Papier und Leinwand der Künstlerin Paula Klien. Paula Klien schafft mit Chinesischer Tusche auf Papier und Leinwand monochrome Werke, die ihre Gemüts- und Gedankenwelten in einer flüchtigen Realität widerspiegeln. Ihre lyrischen Abstraktionen strahlen ein […]

mehr lesen
X