post-title AUFL. / ED. – Auflagenarbeiten und Editionen der Künstler der Galerie | Galerie Eigenheim | 14.11.2021–08.01.2022

AUFL. / ED. – Auflagenarbeiten und Editionen der Künstler der Galerie | Galerie Eigenheim | 14.11.2021–08.01.2022

AUFL. / ED. – Auflagenarbeiten und Editionen der Künstler der Galerie | Galerie Eigenheim | 14.11.2021–08.01.2022

AUFL. / ED. – Auflagenarbeiten und Editionen der Künstler der Galerie | Galerie Eigenheim | 14.11.2021–08.01.2022

bis 08.01. | #3247ARTatBerlin | Galerie Eigenheim zeigt ab 14. November 2021 (Vernissage: 13.11.) die Gruppenausstellung „AUFL. / ED.“ mit Auflagenarbeiten und Editionen der Künstler:innen der Galerie.

Beteiligte Künstler:innen: Gökçen Dilek Acay, Konstantin Bayer, Anna Bittersohl, Christoph Blankenburg, Benedikt Braun, Frederik Foert, Enrico Freitag, Rao Fu, Timo Herbst, Marc Jung, Caucasso Lee Jun, Martin Mohr, Adam Noack, Nina Röder, Stefan Schiek, Julia Scorna, Moritz Wehrmann.

In dieser Ausstellung zeigen wir die Vielseitigkeit unserer Künstler & Künstlerinnen anhand verschiedenster Editionen bzw. Auflagen. Editionen haben als Kupferstiche, Ätzradierungen oder als Bronzeguss eine lange Tradition in der Kunst und sind in Form von Fotografie, 3D Druck und Multiples in der zeitgenössischen Kunst hoch aktuell. Editionen machen Kunst einem großen Publikum zugänglich und verbinden handwerkliches Können und künstlerische Intension miteinander.

Bei der Entwicklung der Editionen hat die Galerie eng mit den Künstler:innen zusammengearbeitet um genau diesem Anspruch gerecht zu werden. Adam Noack produzierte eine Mappe mit 15 handkolorierten Siebdrucken, in einer leinengebundenen Box, die Demonstrationen in Coldiz dokumentieren. Timo Herbst fertigte 5 Motive aus der Serie „Make yourself an organ“ als Fototiefdrucke an. Martin Mohr entwickelte einen abstrakten Holzschnitt, die zwei Bronzen von Stefan Schiek zeigen Menschen mit Blick in den Himmel, wobei diese VR Brillen tragen, Frederik Foert geht einer exotischen Sammelleidenschaft auf den Grund, Gökçen Dilek Acay bringt eine Langspielplatte mit eigenen Musikstücken, Soundcollagen und einem Hörspiel als Künstleredition heraus, Anna Bittersohl präsentiert ein aufwendig und individuell gestaltetes Buch, Julia Scorna zeigt 10 Mittelmeermotive auf LKW Plane als abwaschbares Tischset, Nina Röder einen Auszug aus Ihrer Serie „Champagner im Keller“ als Polaroids, Christoph Blankenburg Set–Fotografien seiner Performances in Verbindung mit Videoarbeiten, Benedikt Braun und Konstantin Bayer zeigen Objekte, Installationen und Multiples – diese und viele weitere Editionen von Rao Fu, Enrico Freitag oder Marc Jung machen die Ausstellung zu einem vielseitigen Kunsterlebnis. Vielleicht findet sich in der Ausstellung ja das ein oder andere Weihnachtsgeschenk – wir jedenfalls freuen uns über Ihr Interesse und Ihren Besuch.

Diese Ausstellung wurde unterstützt durch die Stiftung Kunstfonds im Rahmen des Sonderförderprogramms 20/21 NEUSTART KULTUR: Förderung von Galerien.

Vernissage: Samstag, 13. November 2021, ab 19:00 Uhr

Ausstellungsdaten: Sonntag, 14. November 2021 bis Samstag, 8. Januar 2022

Zur Galerie

 

 

Bildunterschrift: Courtesy Galerie Eigenheim, Flyer (Detail)

Ausstellung AUFL. / ED. – Galerie Eigenheim | Zeitgenössische Kunst in Berlin | Contemporary Art | Ausstellungen Berlin Galerien | ART at Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X
X
 
Send this to a friend