post-title Ashley Scott + Daniel Sambo-Richter | Eroberung des Raumes | GalerieETAGE | 24.01.-29.03.2020

Ashley Scott + Daniel Sambo-Richter | Eroberung des Raumes | GalerieETAGE | 24.01.-29.03.2020

Ashley Scott + Daniel Sambo-Richter | Eroberung des Raumes | GalerieETAGE | 24.01.-29.03.2020

Ashley Scott + Daniel Sambo-Richter | Eroberung des Raumes | GalerieETAGE | 24.01.-29.03.2020

bis 29.03. | #2674ARTatBerlin | Die GalerieETAGE im Museum Reinickendorf zeigt ab 24. Januar 2020 die Ausstellung Eroberung des Raumes mit Werken der Künstlerin Ashley Scott und des Künstlers Daniel Sambo Richter.

Mit „Eroberung des Raumes“ zeigt die GalerieETAGE Reinickendorf eine Ausstellung, in der die künstlerischen Positionen Skulptur von Ashley Scott und Malerei von Daniel Sambo-Richter in Dialog zueinander treten. Den Arbeiten ist eine intensive Farbigkeit und kompromisslose Formfindung gemeinsam, ihre Präsenz ergreift Besitz vom umgebenden Raum.

Daniel Sambo-Richters dunkle, entmenschlichte Eislandschaften und gepanzerten Samurai thematisieren das von Menschen kreierte Verhältnis von Macht und Ohnmacht. Diese endzeitliche Stimmung in der Malerei trifft auf die offensive Farbigkeit der Skulpturen von Ashley Scott. Diese setzt sich mit Themen wie Identitätsfindung, Diskriminierung und Klassendenken auseinander.

Ashley Scott behandelt hier die Geschichte der eigenen Black Historie sowie die Geschichte ihrer Familie, inkludiert Themen wie Sklaverei, Sexismus, Abgrenzung von Minderheiten und Rassendiskriminierung. Die Ausstellung Haare Hüte und Tante Fancie, die im Herbst 2019 auch in der White Square Gallery zu sehen war, zeigt 13 Werke der Amerikanerin Ashley Scott. Ihre reale Tante Fancie, die eigene Familiengeschichte und speziell die Geschichte der Frauen ihrer Familie sind der rote Faden in ihren Werken. Es ist die dritte Serie zum Thema. Parallel zur Gruppenausstellung in der GalerieETAGE Reinickendorf werden Werke der Serie im Centre Never Apart Montreal im Rahmen des dortigen Black History Month gezeigt.

ART at Berlin - Courtesy of White Square Gallery - Ashley Scott 2019 - 2
Ashley Scott. Creamy Crack – Ashley 1998. 2019. fishing line, resin, paint. 155 x 80 cm

Die Arbeiten Scotts sind laut, fordernd und aufdringlich und dabei inspiriert von Jazzmusikern wie Ornette Coleman und John Coltrane, die ihre Brillanz auf der Auflösung bestehender Regeln und Harmonien begründet haben. Das Zufällige und das Vorsätzliche werden in einer Einheit gebündelt.

ART at Berlin - Courtesy of White Square Gallery - Ashley Scott 2019 - 1
Ashley Scott. Welts of Gold Coast – Unknown 1750 . 2019. fiber glass, resin, paint.  70 x 80 cm

Scotts Themen sind beschwerlich und politisch und konfrontieren in der schonungslosen Aufarbeitung der eigenen Identität als schwarze, diskriminierte und sexualisierte, in ihrer kulturellen Identität bestohlene Frau gesellschaftliche Zustände verschiedener Epochen.

Ashley Scott lebt und arbeitet seit einigen Jahren in Berlin. Sie wird in Berlin vertreten durch die White Square Gallery.

Vernissage GalerieETAGE: Donnerstag, 23. Januar 2020, 18:30 Uhr
Rede: Philipp Schumann, Junge Kunst Berlin
Musik: Ensemble Bizarr Berlin, mit Johanna Petryka-Wawrowka (Sopran), Karol Borsuk ( Violine) und Bernt Goebel (Cello)

Ausstellungsdaten GalerieETAGE: Freitag, 24. Januar bis Sonntag, 29. März 2020

Ausstellungsdaten Centre Never Apart Montreal: Donnerstag, 16. Januar – Samstag, 4. April 2020 (www.neverapart.com/exhibitions)

WO? Museum Reinickendorf
Alt-Hermsdorf 35
13467 Berlin-Hermsdorf

Mehr Informationen hier

 

Ausstellung Ashley Scott + Daniel Sambo-Richter – Rathaus Galerie Reinickendorf | Zeitgenössische Kunst | Contemporary Art | Ausstellungen in Berlin | Galerien Berlin | ART at Berlin

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X

Send this to a friend