post-title Andreas Fux | innocence | Semjon Contemporary | 23.07.-06.08.2022

Andreas Fux | innocence | Semjon Contemporary | 23.07.-06.08.2022

Andreas Fux | innocence | Semjon Contemporary | 23.07.-06.08.2022

Andreas Fux | innocence | Semjon Contemporary | 23.07.-06.08.2022

bis 06.08. | #3529ARTatBerlin | Semjon Contemporary präsentiert ab 23. Juli 2022 (Vernissage: 22.07) während der PRIDE-Wochen in Berlin die Ausstellung innocence mit Fotografien des Künstlers Andreas Fux. Die Galerie präsentiert außerdem in Zusammenarbeit mit Salzgeber Buchverlage das Buch Andreas Fux – innocence.

Andreas Fux ist spätestens seit seinem Fotobuch Süße Haut von 2005 einem größeren Publikum bekannt. Der unverstellte Blick auf die selbstbewusste Selbstdarstellung junger Menschen einer neuen Generation, die sich selbst entdeckt in ihrer freizügigen Körperlichkeit.

ART at Berlin - courtesy of Semjon Contemporary - Andreas Fux - Der Magier aus Serie Im letzten Viertel der Nacht
Andreas Fux, Der Magier, aus Serie Im letzten Viertel der Nacht, 2017,
50x50cm 69,5×70, 5cm, Handabzug-C-Print-2022, Ed-3+2

innocence versammelt die Protagonisten mit teils unveröffentlichten Bildern von ihnen, die das natürlich erscheinende Selbstverständnis dieser jungen Menschen einfängt und betörend und verstörend schöne Männerporträts schafft, die in der Tat durch ihr Unangestrengtsein und ihre unschuldige Natürlichkeit den Betrachter, die Betrachterin ‚kalt erwischt‘.

ART at Berlin - courtesy of Semjon Contemporary - Andreas Fux - From the series Schönheitswettbewerb
Andreas Fux, aus Serie Schönheitswettbewerb, 2017

Das beeindruckende Zusammenspiel von der Selbstinszenierung der Darsteller und dem gelenkten Blick der Kamera durch den Bildautor lässt Andreas Fux zu einem Meister der aktuellen Porträtfotografie werden. Sie lässt uns teilhaben an einer neuen Generation, die mit unverstelltem Blick sich selbst darstellt und auch ihr eigenes Leben zu leben selbstbewusst einfordert.

ART at Berlin - courtesy of Semjon Contemporary - Andreas Fux - From the series Aktstudie Jonathan Buttall
Andreas Fux, 1998, aus Serie Aktstudie Jonathan Buttall

Zur Ausstellung erscheinen zwei A1-Plakate, die von Andreas Fux signiert werden und in der Galerie erworben werden können. Das Fotobuch ist ebenso in der Galerie erhältlich. 128 Seiten, gebunden, 240 x 320 mm, 78 Fotografien in Duoton/Farbe, ISBN 978-3-95985-639-3

ART at Berlin - courtesy of Semjon Contemporary - Andreas Fux - Nachtwandler aus Serie im letzten Viertel der Nacht
Andreas Fux, 2016, Nachtwandler, aus Serie im letzten Viertel der Nacht,
50x50cm, 70,5×69,5cm-ger, Handabzug-C-Print-2020, Ed-2+1

Parallel zur kurzen Sommerausstellung werden in den hinteren Räumen die Fotografien von Andreas Fux mit erotischen Papierschnitten von Stefan Thiel aus dem Galerieprogramm begleitet.

Vernissage: Freitag, 22. Juli 2022, 19:00 – 21:30 Uhr

Ausstellungsdaten: Samstag, 23. Juli bis Samstag, 6. August 2022

Zur Galerie

 

 

Titelbild: Andreas Fux, Nico Punk, 1995

Ausstellung Andreas Fux – Semjon Contemporary | Zeitgenössische Kunst – Contemporary Art – Ausstellungen Berlin Galerien – ART at Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X
X
 
Send this to a friend