post-title Weitwinkel | Globale Sammlungsperspektiven | James-Simon-Galerie | ab 29.10.2019

Weitwinkel | Globale Sammlungsperspektiven | James-Simon-Galerie | ab 29.10.2019

Weitwinkel | Globale Sammlungsperspektiven | James-Simon-Galerie | ab 29.10.2019

Weitwinkel | Globale Sammlungsperspektiven | James-Simon-Galerie | ab 29.10.2019

Am 29.10.2019 um 19 Uhr startet im Auditorium der James-Simon-Galerie „Weitwinkel – Globale Sammlungsperspektiven“, eine interdisziplinäre Veranstaltungsreihe der Staatlichen Museen zu Berlin.

Sie beschäftigt sich in Anlehnung an aktuelle Ausstellungen, Forschungsprojekte und Kooperationen der Staatlichen Museen zu Berlin mit transkulturellen Themen und gesellschaftsrelevanten Fragestellungen. Die Reihe ist kostenfrei zu besuchen und wird nach drei weiteren Terminen 2019 im nächsten Jahr fortgesetzt.

Wie sind die Sammlungen der Staatlichen Museen zu Berlin entstanden und welche Bedeutung haben sie heute in einem globalen Zusammenhang? Wie wird mit Erwerbungen aus der Kolonialzeit umgegangen? Welche kulturübergreifenden Verbindungen und Geschichten verbergen sich hinter den Objekten? Und welche Aufgaben haben Museen in der heutigen Zeit? Anhand von Vorträgen, Podiumsgesprächen und Werkstattberichten befassen sich Kolleg*innen aus den einzelnen Sammlungen sowie internationale Referent*innen mit diesen Fragen und bieten vielfältige Einblicke in ihre Arbeit. …

Lesen Sie den Artikel mit allen Terminen weiter auf DEEDS.WORLD

 

Bildunterschrift: James-Simon-Galerie, Auditorium, © Ute Zscharnt für David Chipperfield Architects

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X
X

Send this to a friend