post-title Harald Gnade + Herbert Mehler | Galerie Tammen + Partner | 01.12.2017-27.01.2018

Harald Gnade + Herbert Mehler | Galerie Tammen + Partner | 01.12.2017-27.01.2018

Harald Gnade + Herbert Mehler | Galerie Tammen + Partner | 01.12.2017-27.01.2018

Harald Gnade + Herbert Mehler | Galerie Tammen + Partner | 01.12.2017-27.01.2018

bis 27.01. | #1745ARTatBerlin | Galerie Tammen & Partner zeigt ab 1. Dezember 2017 die Ausstellung mit den Künstlern Harald Gnade (Malerei) und Herbert Mehler (Stahlskulpturen).

Wir freuen uns, besonders am Ende des diesjährigen Ausstellungsreigens, eine Ausstellung mit neuen Arbeiten des Künstlers HERBERT MEHLER – diesmal zusammen mit dem Berliner Maler Harald Gnade – in unseren Räumen präsentieren zu können.

Herbert Mehler

Während die früheren Werkreihen “KAVEX” und “APSIDA” von Herbert Mehler auf die Transzendenz verwiesen – bedingt durch die Verfremdung des Materials Stahl wurden die Skulpturen leicht, organisch weich, arbeitete er in jüngster Zeit – sicherlich auch motiviert durch seine neue phänomenale Werkstattsituation in Eisingen – an einer neuen Werkreihe, die wir als Premiere in Berlin erstmalig zeigen.

Er entwickelte neue Stahlskulpturen, die sich der 30 m hohen “ENDLOSSÄULE” von Brancusi verpflichtet fühlen. Brancusi selbst bezeichnete sie ja auch als Himmelsleiter, im biblischen Sinne. Mehler entwickelt in seiner Sprache vertikale Kompositionen, die sich in ihren Dimensionen durchaus variabel denken lassen.


HERBERT MEHLER ” ROTAZIONE” 2016, Cortenstahl-Skulptur, 245 x 50 x 50 cm 

Harald Gnade

„Romantic Outings” – Malerei

“Seine Bilder bringen Empfindungen ins Spiel die vom Verstehen dessen zeugen, was das Natürliche ist, was Natur bedeutet und wie wir Natur wahrnehmen. Inklusive der Frage, wie wir unsere Eingriffe in die Natur vornehmen und das Natürliche bewerten. Insofern spielt in seiner Kunst die Bewertung als auch die Überbewertungnaturwissenschaftlicher Errungenschaften eine nicht unwesentliche Rolle… Sanft pendeln wir zwischen .IMPLANT. und .Arkadien., fühlen die Gleichzeitigkeit von Normalität und Anomalie, von Intaktheit und Ausnahmezustand. Die Situationen sind verdichtet bis zur gestrüppartigen Unübersichtlichkeit. Gnades mit Bedacht gestrichelte Pinselspuren weisen in eine minimalistische Unberechenbarkeit, Unübersehbarkeit. Die stillen Reserven der Stabilität im menschlich sentimentalen Blick könnten sich auflösen, das Weiche, der Traum vom irdischen Glück dem Aggressiven zum Opfer fallen. Die wunderbare Kombination aus spontaner Abstraktionslust und farbmaterieller Erdung löst Sogwirkungen aus, denen man sich nicht entziehen kann. Harald Gnade weiß: Wenn der Künstler nicht ganz im Werk ist, wird es nicht genug sein. Also gibt er alles und noch viel mehr….” (zitiert nach Christoph Tannert)

ART at Berlin - Kunst Ausstellung in Berlin - Galerie Tammen und Partner - HARALD GNADE
HARALD GNADE ” Romantic View” (Hommage an Caspar David Friedrich) 2017, Aquarell/Acryl auf Leinwand, 100 x 135 cm

Vernissage: Freitag, 01. Dezember 2017, 19:00 – 22:00 Uhr, Zur Eröffnung spricht: CHRISTOPH TANNERT – Direktor Künstlerhaus Bethanien, Berlin.

Ausstellungsdaten: Freitag, 01. Dezember 2017 bis Samstag, 27. Januar 2018

Zur Galerie Tammen & Partner

 

Bildunterschrift Titelbild: HARALD GNADE ” Romantic View” (Hommage an Caspar David Friedrich) 2017, Aquarell/Acryl auf Leinwand, 100 x 135 cm

Kunst in Berlin Harald Gnade + Herbert Mehler – Galerie Tammen + Partner – Contemporary Art | ART@Berlin

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X
X