post-title Hans Georg Kohler | Asyl | Galerie Carlos Hulsch | 27.10.2017-19.01.2018

Hans Georg Kohler | Asyl | Galerie Carlos Hulsch | 27.10.2017-19.01.2018

Hans Georg Kohler | Asyl | Galerie Carlos Hulsch | 27.10.2017-19.01.2018

Hans Georg Kohler | Asyl | Galerie Carlos Hulsch | 27.10.2017-19.01.2018

bis 19.01. | #1668ARTatBerlin | Galerie Carlos Hulsch präsentiert ab dem 27. Oktober 2017 die Ausstellung „Asyl“ des Künstlers Hans Georg Kohler aus Oslo.

Die neue Ausstellung von Hans-Georg Kohler befasst sich mit dem Begriff ”Asyl” im Sinne der herkömmlichen Vorstellung von Zuflucht, Unterkunft, Gewährung von Obdach, den Schutz vor Verfolgung und Gefahr und die Aufnahme von Verfolgten und Flüchtlingen. Die aktuelle Thematik orientiert sich nicht nur an der akuten derzeitlichen Flüchtlingslage mit 65 Millionen Flüchtlingen weltweit sondern auch mit dem Begriff ”Asyl” im übertragenen künstlerischen Sinne, die das Fremdgefühl des Künstlers gegenüber einer Welt, die zunehmend kommerzialisiert und globalisiert wird, aktualisiert. Die Erschöpfung der materiellen und geistigen Ressoursen nähert sich einer kritischen Grenze, angesichts derer dringende künstlerische Fragen in unserer Zeit offensichtlich werden.
Text von Jost Lehne

Mit freundlicher Unterstützung der königlichen Botschaft Norwegen

Vernissage: Donnerstag, 26. Oktober 2017, 19:00 bis 21:00 Uhr

Ausstellungsdaten: Freitag, 27. Oktober 2017 bis Freitag, 19. Januar 2018

Zur Galerie Carlos Hulsch

 

Bildunterschrift: via Galerie Carlos Hulsch, Hans Georg Kohler – Asyl

Ausstellung: Hans Georg Kohler – Asyl – Galerie Carlos Hulsch | Contemporary Art – Kunst in Berlin – ART at Berlin

Kommentare (1)

  1. Guten Abend,
    es ist wohl ein ziemlich „komisches“ Anliegen mit dem ich mich an Sie wende – wäre schön wenn Sie mir weiterhelfen könnten.
    Es geht um Hans-Georg Kohler, und ich suche „den“ Hans-Georg Kohler, der in Alpirsbach im Schwarzwald als Kind
    gelebt hat. Eltern sind Hans und Heide Kohler, Geschwister sind Roderich, Thomas und Friederike, wir haben auf
    dem Sulzberg gewohnt bis die Familie Kohler nach Norwegen ins Setestal ausgewandert ist. Mein Kontakt zu der
    Familie war damal durchaus eng, Roderich war mein Freund.
    Hintergrund der Suche ist ein trauriger! Mein Halbbruder – Kurt Kilguss – hatte in Alpirsbach eine kleine Druckerei und
    hat für Hans und Heide Kohler Drucke von ihren Bilder gefertigt und außerdem die von Heide entworfenen Plakate für die Konzerte der Kantorei gedruckt – jedes ein Kunstwerk. Er verstarb leider vor zwölf Jahren und im März diesen Jahres verstarb leider auch seine Frau Ingrid.
    So, und jetzt zu meinem Problem: Die Töchter und ich räumen gerade das Haus meiner Schwägerin aus, und da hängen noch einige Drucke von Hans und Heide Kohler und weitere kamen „zum Vorschein“. Ein paar wollen wir gerne behalten, und bevor wir den Rest „entsorgen“ wollte ich Hans-Georg fragen, ob er evtl. Interesse daran hätte, gerne würde ich ihm Bilder davon schicken.

    Könnten Sie mir womöglich Kontaktdaten von „dem“ Hans-Georg Kohler verschaffen?!
    Das wäre toll und ich würde mich sehr freuen.

    Sorry, aber ich wollte es halt auf diesem Wege versuchen.
    Freundliche Grüße aus dem Schwarzwald

    Gerd Stösser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X
X
 
Send this to a friend