post-title Rogier Arents | A Sequence of Operations | DAD Gallery | 28.04.-16.05.2016

Rogier Arents | A Sequence of Operations | DAD Gallery | 28.04.-16.05.2016

Rogier Arents | A Sequence of Operations | DAD Gallery | 28.04.-16.05.2016

Rogier Arents | A Sequence of Operations | DAD Gallery | 28.04.-16.05.2016

bis 16.05. | #0490ARTatBerlin | DAD Gallery (Dutch Art Design Gallery) zeigt ab dem 28. April 2016 die Einzelausstellung „A Sequence of Operations“, Siebdrucke von Rogier Arents. 

„A Sequence of Operations“’ ist eine Serie mit fünfzig einzigartigen Siebdrucken. Der Titel des Projekts bezieht sich auf Arents‘ Ansatz beim Siebdruck: Er wendet die Grundlagen des digitalen Algorithmus auf die analoge Arbeitsmethode des Siebdrucks an.

Die Suche nach einer Technik für eine Serie, in der jeder Druck einzigartig ist, obgleich nur ein Sieb verwendet wird, wurde zum grundlegenden Ausgangspunkt für dieses Projekt. Der Charakter der Bilder wird durch drei variable Elemente bestimmt: die Farbe der Tinte (Zyan, Magenta und Gelb), die Position des Papiers in Relation zum Sieb (wiederholte Drehung um 90 Grad während des Siebdruckverfahrens) und die kontinuierliche Veränderung des Siebmusters durch zufälliges Entfernen von Gitterpunktaufklebern. Rogier Arents näherte sich dem Siebdruckverfahren als eine Art Computerprogramm: eine Formel mit Variablen, einer Eingabe und einer Ausgabe. Jeder Schritt führt zu einer neuen Komposition, sodass schließlich 50 einzigartige Kunstwerke entstanden.

Arents: „Die Drucke erfüllen meine Vorstellung von einer Sammlung mit 50 Werken als zusammenhängende Serien mit jeweils 5 Drucken und als Einzeldrucke. Ich betrachte einen Einzeldruck als Filmstandbild: Teil des größeren Bildes, aber für sich allein schön.“

Eine Auswahl der Drucke wird in der DAD Gallery während des Berlin Gallery Weekend bis 16. Mai 2016 ausgestellt.

Der niederländische Designer Rogier Arents (1987) schloss 2012 sein Studium an der Fakultät Man and Well Being der Design Academy Eindhoven (NL) ab. Arents ist fasziniert von den Wissenschaften, der Weitergabe von Wissen und der Bedeutung des Bildes in den wissenschaftlichen Disziplinen. Er entwickelte eine Vielzahl von Projekten, bei denen wissenschaftliche Kenntnisse in eine zugänglichere visuelle Sprache übersetzt wurden. Arents befasst sich mit der Entwicklung innovativer Methoden der Darstellung im Rahmen grafischer und interaktiver Forschung zu neuen digitalen Techniken.

In Auftrag gegeben von der Kunst- und Designplattform New Window (www.newwindow.nl)
Das Projekt wurde vom Creative Industries Fund NL finanziert.

Vernissage: Donnerstag 28. April 2016, 18-21 Uhr, in Anwesenheit des Designers.

Ausstellungsdaten: Donnerstag, 28. April – Montag, 16. Mai 2016 (einschließlich Berlin Gallery Weekend)

Zur DAD Gallery

 

Bildunterschrift: ‚A Sequence of Operations‘ – screen prints by Rogier Arents for New Window (detail)

Ausstellungen Rogier Arents – DAD Gallery – Kunst in Berlin ART at Berlin

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X
X

Send this to a friend