post-title Tobias Wyrzykowski | UP IN THE EAST, DOWN IN THE WEST | lorch + seidel contemporary | 28.04.-09.06.2018

Tobias Wyrzykowski | UP IN THE EAST, DOWN IN THE WEST | lorch + seidel contemporary | 28.04.-09.06.2018

Tobias Wyrzykowski | UP IN THE EAST, DOWN IN THE WEST | lorch + seidel contemporary | 28.04.-09.06.2018

Tobias Wyrzykowski | UP IN THE EAST, DOWN IN THE WEST | lorch + seidel contemporary | 28.04.-09.06.2018

bis 09.06. | #2015ARTatBerlin | lorch + seidel contemporary präsentiert ab 28. April 2018 die Ausstellung UP IN THE EAST, DOWN IN THE WEST des Künstlers Tobias Wyrzykowski.

Tobias Wyrzykowski, geboren 1987 in Würzburg, studierte Malerei an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg. 2002 war er Stipendiat des Cusanuswerks. 2013 ernannte ihn Prof. Michael Munding zum Meisterschüler.

Hier knallt rote Farbe auf rohe Leinwand und hinterlässt einen fransigen Klecks. Dort wird sie dünnflüssig geschüttet und verläuft zu unregelmäßigen Farbflächen. Woanders scheint die Farbe zum Bildrand hin herunterzulaufen oder wird zur Bildmitte hin gewischt. Die Malweise wirkt spontan und intuitiv. Auf den ersten Blick würde man von Abstraktion sprechen. Und doch gibt es Motive, die an Vertrautes erinnern: Himmel, Wolken, Sonnen, Sterne, Kometen, Horizonte, Meer, Feuer. Allein die Farbe und ihr Auftrag auf der Leinwand sind schon die halbe Miete auf dem Weg dorthin. Die intensiven Abstufungen von Blau und Türkis, die Art wie sie sich mischen und ineinander übergehen, wie das reine Weiß sich da anschmiegt … nein das ist nicht abstrakt, das ist ein Strand mit Meer und schäumend auslaufenden Wellen. Der Bildhintergrund ist nicht nur eine schwarze Fläche im oberen Drittel der Leinwand. Er suggeriert vielmehr einen nächtlichen Himmel mit blau leuchtenden Sternen. Der Bildtitel (Brennender Busch) ist eine zusätzliche, aber nicht notwendige Interpretationshilfe zu diesen sorgsam aufgebauten Bildern.

 


Brennender Busch | 160 x 160 cm | Öl/Leinwand | 2017

 

ART at Berlin -Courtesy by lorch und seidel contemporary - Tobias-Wyrzykowski - Sodom und Gomorrha
Sodom und Gomorrha | 120 x 160 cm | Öl/Leinwand | 2016

EINZELAUSSTELLUNGEN

2018 | Up in the East, down in the West | lorch+seidel | Berlin

GRUPPENAUSSTELLUNGEN

2018 Schaulager | Galerie Rainer Wehr | Stuttgart
2017 19 Positionen | Museum Folkwang | Essen
2017 Abstrakt 3 Generationen | Galerie Rainer Wehr | Stuttgart
2017 Partnerships | Museum of Contemporary Art | Peking
2016 Achtung Farbe! | Galerie Kramer | Bremen
2016 Was aber bleibet, stiften die Künstler | 10 Jahre Rotary Collection | Rotary-Club Nürnberg-Sigena
2015 Malerei aus 35 Jahren | Galerie Rainer Wehr | Stuttgart
2013 Es wären Orte, wo blaue Blumen wachsen | Galerie Rainer Wehr | Stuttgart
2012 Retrospektive | Lounge im Zumikon, Nürnberg
2012 Sichtbarmachen | Kunstverein Nürnberg Albrecht Dürer Gesellschaft.

Vernissage: Freitag, 27. April 2018, 19:00 – 21:00 Uhr

Ausstellungsgdaten: Samstag, 28. April bis Samstag, 09. Juni 2018

Sonderöffnungszeiten zum GALLERY WEEKEND 2018: Samstag, 28. April und Sonntag, 29. April 2018, 12:00 – 19:00 Uhr

Zu lorch + seidel contemporary

 

Ausstellung Tobias Wyrzykowski – lorch + seidel contemporary | Zeitgenössische Kunst | Contemporary Art | Ausstellungen Berlin | Kunst in Berlin | Galerien Berlin | ART at Berlin

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X
X

Send this to a friend