post-title Michal Martychowiec | Winter kept us warm | Migrant Bird Space | 22.06.-09.08.2019

Michal Martychowiec | Winter kept us warm | Migrant Bird Space | 22.06.-09.08.2019

Michal Martychowiec | Winter kept us warm | Migrant Bird Space | 22.06.-09.08.2019

Michal Martychowiec | Winter kept us warm | Migrant Bird Space | 22.06.-09.08.2019

bis 09.08. | #2498ARTatBerlin | Migrant Bird Space zeigt ab 22. Juni 2019 die Ausstellung Winter kept us warm des Künstlers Michal Martychowiec.

Der Postkonzeptualist Michal Martychowiec präsentiert seine zweite Einzelausstellung im Migrant Bird Space, bestehend aus seinem neuesten Werk aus den Serien „The daily questions“, „Do you believe in art“ sowie „Shadows and other signs of life“. Gezeigt werden Neoninstallationen und Drucke, begleitet von seinem berüchtigten „Art Cage“ mit konzeptualisierten Kaninchen.

ART-at-Berlin---Courtesy-of-Migrant-Bird-Space---Michal-Martychowiec---From-The-daily-questions
From: “The daily questions” | © Martychowiec, Migrant Bird Space

Für mehr inhaltliche Informationen zur Ausstellung wechseln Sie bitte zur englischen Version dieses Beitrags. Dazu klicken Sie bitte auf die kleine Flagge am Bildrand rechts oben und wechseln so mit dem Flaggensymbol auch die Sprache. Wir leiten Sie direkt weiter zum englischen Beitrag. Die Ausstellungsdaten und den Kontaktbutton zum Galerie-Eintrag finden Sie wie gewohnt am Ende dieser Ausstellungsankündigung.

ART-at-Berlin---Courtesy-of-Migrant-Bird-Space-Berlin---Michal-Martychowiec

Michal Martychowiec
geboren 1987 in Lublin, Polen, lebt und arbeitet in Berlin & London
2011: Central Saint Martins College of Art and Design
2010- 2011: MA Fine Art (Distinction)
2009 – 2010: Postgraduate Certificate in Professsional Studies – Photography

ART-at-Berlin---Courtesy-of-Migrant-Bird-Space-Berlin---Michal-Martychowiec---Portrait
Michal Martychowiec | © Martychowiec | Migrant Bird Space

Ausstellungen (Auswahl)
2018: Everything about the contemporary is panda | Rodriguez Gallery | Warsaw (solo)
2018: Between the two worlds, the respite, in which we are not | Lianzhou Foto | Lianzhou (solo)
2018: Journey to the West | Signum Foundation Gallery | Łódź (solo)
2018: Tears of Iblis | Signum Foundation Gallery | Łódź (solo)
2018: The Nor’easter Blows | lithium gallery | Chicago (solo)
2018: Tears of Iblis | migrant bird space | Beijing (solo)
2018: Do you believe in art? | MMS2 | Berlin (solo)
2018: What do you desire? | Linde Contemporary Art | Qingdao (solo)
2018: Where does your heart belong? | Weserburg Museum für moderne Kunst | Bremen
2018: Flowing books – Temporality | OCAT | Nanjing
2018: Big Workout | Art Museum of NUA | Nanjing
2017: Sous les pavés, la plage! | De Sarthe Gallery | Beijing (solo)
2017: What remains the poets provide | Art Museum of NUA | Nanjing (solo)
2016: Engel mit Sphinx Gesichten | MMS2 | Berlin (solo)
2016: Everything about the contemporary is panda | TagSta Gallery | Fukuoka (solo)
2016: Line | gift_lab GARAGE | Tokyo (solo)

Arbeiten in Sammlungen
Signum Foundation | Venice/Poznan
Videoinsight Foundation | Turin
OCAT | Nanjing
Galerie Denise René| Paris
British Artists’ Film & Video Study Collection | London
Cruz-Diez Foundation | Houston
Collection GM | Lodz
Bank PEKAO SA | Warsaw
Siena Art Institute | Siena

Vernissage: Freitag, 21. Juni 2019, ab 19 Uhr

Ausstellungsdaten: Samstag, 22. Juni – Freitag, 9. August 2019

Zu Migrant Birds Space

 

Bildunterschrift: Courtesy of Migrant Bird Space Berlin, Michal Martychowiec

Ausstellung Michal Martychowiec – Migrant Bird Space | Zeitgenössische Kunst in Berlin | Contemporary Art | Ausstellungen Berlin Galerien | ART at Berlin

 

This error message is only visible to WordPress admins

Error: Hashtag limit of 30 unique hashtags per week has been reached. Feed may not display until 9. Oktober 2019 13:18.

If you need to display more than 30 hashtag feeds on your site, consider connecting an additional business account from a separate Instagram and Facebook account.

Error: No posts found.

Make sure this account has posts available on instagram.com.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X