post-title Luo Yang | GIRLS | Migrant Bird Space @H27 Gallery | 29.09.-18.10.2019

Luo Yang | GIRLS | Migrant Bird Space @H27 Gallery | 29.09.-18.10.2019

Luo Yang | GIRLS | Migrant Bird Space @H27 Gallery | 29.09.-18.10.2019

Luo Yang | GIRLS | Migrant Bird Space @H27 Gallery | 29.09.-18.10.2019

bis 18.10. | #2592ARTatBerlin | Migrant Bird Space zeigt in den Räumen der H27 Gallery ab 29. September 2019 die Ausstellung GIRLS der chinesischen Fotografin Luo Yang.

Luo Yangs GIRLS gehören zu einem Teil des heutigen China, der im Westen kaum wahrgenommen wird. Ihre Porträts zeigen eine aufstrebende chinesische Jugendkultur, die sich den auferlegten Erwartungen und Stereotypen entzieht – GIRLS sind knallhart und selbstbewusst mit einem überragenden Gefühl von Coolness, aber auch Unsicherheit, verwundbar und zerrissen.

Luo Yang fotografiert Mädchen um sie herum und versucht, ein Verständnis ihres Lebens zu erfassen, so wie ihres eigenen. Obwohl sie unterschiedlich sind, teilen sie dasselbe ambivalente Verhalten, Emotionen, Unklarheiten und Bedenken. In diesem Zusammenhang findet Luo die Stärke und Zerbrechlichkeit ihres Subjekts.

ART-at-Berlin---Courtesy-by-Migrant-Bird-Space---Luo-Yang - Flyer
© Luo Yang: Mao’Er, 2017 | Migrant Bird Space – Flyer

Ihr Bilder sind mutig und direkt, zugleich intim und sensibel. Sie erforschen die Themen Jugend und Weiblichkeit, und stellen gleichzeitig die traditionellen Überzeugungen der Frauen in der chinesischen Gesellschaft in Frage. Luo’s GIRLS spiegeln daher eine Sicht auf das Leben im zeitgenössischen China, das die Realität sowohl feiert als auch sich ihr widersetzt.

ART-at-Berlin---Portrait-Luo-Yang-2019--andrea-katheder-fotografie
Portrait Luo Yang, Andrea Katheder Fotografie

Luo Yang, geboren 1984, Liaoning, China, lebt und arbeitet in Beijing & Shanghai, B.A. der Lu Xun Academy of Fine Arts, Shenyang, 2009.
Im Jahr 2012 erklärte Ai Weiwei sie zu einem der „rising stars of Chinese photography“ (New Statesmen). Heute ist Luo Yang hoch gelobt und hatte zahlreiche Ausstellungen in Asien und im Ausland. Ihre Monographie GIRLS erschien anlässlich des 10-jährigen Jubiläums ihrer Serie. Hochinszenierte Porträts und sorgfältig konstruierte Posen wechseln sich in ihrer Arbeit mit einer rohen, verschwommenen Momentaufnahme-Ästhetik ab.

Vernissage: Samstag, 29. September 2019, 19:00 – 23:00 Uhr

Ausstellungsdaten: Sonntag, 29. September – Freitag, 18. Oktober 2019

WO? H27 Gallery, Lehderstraße 16-19, 13086 Berlin-Weissensee

WANN? nach Terminabsprache:

contact@theh27.com

mail@migrantbirdspace.com

Zu Migrant Birds Space

 

Bildunterschrift: © Luo Yang: Mao’Er, 2017 | Migrant Bird Space

Ausstellung Luo Yang – Migrant Bird Space | Zeitgenössische Kunst in Berlin | Contemporary Art | Ausstellungen Berlin Galerien | ART at Berlin

 

This error message is only visible to WordPress admins

Error: Hashtag limit of 30 unique hashtags per week has been reached.

If you need to display more than 30 hashtag feeds on your site, consider connecting an additional business account from a separate Instagram and Facebook account.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X