post-title Antinomies | Leelee Chan | KLEMM’S | 17.09.-29.10.2022

Antinomies | Leelee Chan | KLEMM’S | 17.09.-29.10.2022

Antinomies | Leelee Chan | KLEMM’S | 17.09.-29.10.2022

Antinomies | Leelee Chan  | KLEMM’S | 17.09.-29.10.2022

bis 29.10. | #3594ARTatBerlin | KLEMM’S präsentiert ab 17. September 2022 (Vernissage: 16.09) die Ausstellung „Antinomies“ des Künstlers Leelee Chan. Die erste Einzelausstellung von Leelee Chan in Europa, im Rahmen der Berlin Art Week 2022.

In Antinomies präsentiert Leelee Chan acht neue Skulpturen, die ihr Werk Pallet In Repose (2019-2021) erweitern, wenn auch mit einem dynamischeren, experimentellen Ansatz für Form, Materialien, Bedeutungen und Assoziationen. Gefundene Transportpaletten sind ein durchgängiges Motiv in Chans jüngerer Kunstpraxis und spiegeln die sich verändernde urbane Struktur in ihrer unmittelbaren Umgebung in Hongkong wider. Als Teil der sich beschleunigenden globalen Versorgungskette vermittelt die kreisförmige Beschaffenheit von Paletten einen unaufhörlichen Zustand der Bewegung und Veränderung. Sie hat auch eine besondere biografische Bedeutung für Chan, die damit aufgewachsen ist, einen 24-Stunden-Containerhafen von ihrem Wohnungsfenster aus zu überblicken.

Die Verwendung von Paletten geht über diesen konzeptionellen Rahmen hinaus und ist ein Vehikel für Chans viszerale Erkundung des Unbekannten, das ihr Interesse an Urbanismus, Architektur, materieller Kultur, Kunsthandwerk und Altertümern in sich birgt. Ihre rätselhaften Skulpturen verwenden disparate Materialien und Formen und schaffen visuelle Paradoxe, die mit den Wahrnehmungen und Erwartungen des Betrachters spielen. Darüber hinaus rufen sie eine besondere Atmosphäre und ein besonderes Gefühl hervor, die eine atmosphärische Poesie der gebauten Umwelt hervorrufen.

Die Ausstellung wird von einem Text von Jeppe Ugelvig begleitet.

ART at Berlin - Klemms - Numero Art Issue 5 - Photo Max Chang Wang
Numéro Art Issue #5. Photo: Max Chan Wang.

Leelee Chan (geb. 1984) lebt und arbeitet in Hongkong. Chan erhielt ihren MFA in Malerei von der Rhode Island School of Design (2009) und ihren BFA von der School of Art Institute of Chicago (2006). Im Jahr 2020 war Chan Preisträgerin der neunten BMW Art Journey. Zu ihren bisherigen Einzelausstellungen gehören: Pallet in Repose (Resurfacer), Discoveries, Art Basel Hong Kong (präsentiert von Capsule Shanghai) (2021); und Core Sample, Capsule Shanghai, Shanghai (2019). Zu ihren ausgewählten Ausstellungen gehören Poetic Heritage in Tai Kwun Contemporary, Hongkong (2021); Liquid Ground in Para Site, Hongkong (2021); KölnSkulptur #10 in Skulpturen Park Köln, Köln (2020); How Do We Begin: X Museum Triennial 1st Edition im X Museum, Peking (2020); Holy Mosses in Blindspot Gallery, Hongkong (2019); Notes from Pallet Town in Ullens Center for Contemporary Arts Dunes, Beidaihe (2019); Hysteresis in Downs & Ross, New York (2019); Scaffolds of Meaning in Mine Project, Hongkong (2019); Rehearsal in Tai Kwun Contemporary, Hongkong (2018).

Chans Arbeiten befinden sich in den ständigen Sammlungen von M+, Hongkong; Skulpturen Park Köln, Köln; J. P. Morgan Chase Art Collection, Hongkong und Kadist Art Foundation, Paris/San Francisco.

Ihre Arbeiten wurden unter anderem in Frieze, Artforum, Mousse Magazine, Art Asia Pacific, der Financial Times und Ocula veröffentlicht.

 

Vernissage: Freitag, 16. September 2022, 18:00 – 21:00 Uhr 

Ausstellungsdaten: Samstag, 17. September – Samstag, 29. Oktober 2022

Zur Galerie

 

 

Bildunterschrift: Numéro Art Issue #5. Photo: Max Chan Wang.

Ausstellung Leelee Chan – KLEMMS | Zeitgenössische Kunst in Berlin | Contemporary Art | Ausstellungen Berlin Galerien | ART at Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X
X
 
Send this to a friend