post-title Intermission | Function.Anomy | Rathaus-Galerie Reinickendorf | 29.03.-17.05.2019

Intermission | Function.Anomy | Rathaus-Galerie Reinickendorf | 29.03.-17.05.2019

Intermission | Function.Anomy | Rathaus-Galerie Reinickendorf | 29.03.-17.05.2019

Intermission | Function.Anomy | Rathaus-Galerie Reinickendorf | 29.03.-17.05.2019

bis 17.05. | #2414ARTatBerlin | Die Rathaus-Galerie Reinickendorf zeigt ab 29. März 2019 die Gruppenausstellung Function.Anomy mit 27 internationalen Künstlerinnen und Künstlern des Künstlerkollektivs Intermission, die sich mit der Vielschichtigkeit des sozialen Raumes auseinandersetzen.

Die Ausstellung „Function.Anomy“ des Künstlerkollektivs Intermission lädt ein, den sozialen Raum und die Institution Rathaus neu zu entdecken. Dazu zeigen 27 internationale Künstlerinnen und Künstler Arbeiten, die den Diskurs mit dem öffentlichen Raum sowie den Dialog mit den Protagonisten widerspiegeln. Vom 28. März bis 16. Mai 2019 sind diese besonderen Arbeiten in der Galerie des Rathaus Reinickendorf zu erleben. Begleitet wird die Ausstellung von Videokunst, Performance und Künstlergesprächen rund um das Thema „Function.Anomy“.

Teilnehmende Künstler*innen:

Agata Wieczorek, Angela Dwyer, Anne Marie Sampaio, Antti Pussinen, Assaf Hinden, Barbara Sanchez Barroso, Barbara Schober, Claudia Olendrowicz, Claudia Vitari, Daniela Delgado Viteri, Diana Pacelli, Doris Marten, FELL, Francesco Petruccelli, Ilka Raupach, Jennifer Oellerich, Jonas Büßecker, Jürgen Kellig, Katharina Bévand, Marc Oosting, Martin Sieron, Ori Jauch, Sarah Wohler, Swen Erik Scheuerling, Teresa Mayr, Thilo Droste, Yeongbin Lee


Francesco Petruccelli -Aleksandr Zakharchenko
(from the serie The Good and the Evil ) – courtesy of Francesco Petruccelli

„Ich freue mich über die Kooperation mit diesem spannenden Kunst-Kollektiv. Das Rathaus als öffentlicher Ort und als kommunale Galerie bietet ideale Möglichkeiten für die thematische Auseinandersetzung mit sozialen Räumen“, sagt Katrin Schultze-Berndt (CDU), Bezirksstadträtin für Bauen, Bildung und Kultur.

Aus den 27 teilnehmenden Künstlerinnen und Künstlern werden zudem die herausragendsten Künstlerinnen und Künstler für eine Kunst-Residenz in Paduli, Italien ausgewählt. Seit einem heftigen Erdbeben im Jahre 1962 ist Paduli zerstört und vereinsamt und stellt damit einen „Ground Zero“ für die künstlerische Freiheit dar. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Kunst-Residenz können hier den menschlichen Raum neu interpretieren und definieren.

Intermission ist ein internationales Künstlerkollektiv, welches aufstrebende Künstlerinnen und Künstler, dabei unterstützt, sich dem aktuellen Kunstgebaren entgegenzustellen und den direkten Kontakt mit dem Publikum zu etablieren. Die kritische Auseinandersetzung der Künstler mit ihren Werken und ihrer Umwelt ist ein essentieller Bestandteil der Kunst und steht für Intermission an oberster Stelle.

 

Vernissage: Donnerstag, 28. März 2019 ab 18.00 Uhr
Mit einer Performance von Yeongbin Lee und Kelvin King Fung NG

Ausstellungsdaten: Freitag, 29. März bis Freitag, 17. Mai 2019

Videoart at the Rathaus: Freitag, 12. April, 18:00 Uhr
Videoprojektion der Kunstwerke Barbara Sanchez Barroso, Daniela Delgado Vitari, Fell, Ori Jauch. Im Anschluss findet ein Gespräch mit den Künstlerinnen und Künstlern statt.

Podium Diskussion: Mittwoch, 8. Mai, 18:00 Uhr
Zeitgenössische Kunsttendenzen: Herausforderungen und Perspektiven, mit Prof. Dr. Karlheinz Lüdeking (UdK) und Sabine Reinfeld (BBK)

Finissage: Donnerstag, 16. Mai, 18:00 Uhr
mit Künstlergesprächen, moderiert von Prof. Karsten Konrad (UdK)

Zur Rathaus-Galerie Reinickendorf

 

Bildunterschrift Titelbild: Ilka Raupach – Settlement – courtesy of Ilka Raupach

Ausstellung Intermission – Function.Anomy – Rathaus-Galerie Reinickendorf | Contemporary Art Kunst in Berlin ART at Berlin

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X