post-title Rankin | CWC GALLERY | 25.02.-01.04.2017

Rankin | CWC GALLERY | 25.02.-01.04.2017

Rankin | CWC GALLERY | 25.02.-01.04.2017

Rankin | CWC GALLERY | 25.02.-01.04.2017

bis 01.04. | #1082ARTatBerlin | CWC GALLERY zeigt ab dem 25. Februar 2017 eine Ausstellung des Künstlers Rankin.

Die CWC GALLERY freut sich, ab dem 25. Februar 2017 eine Ausstellung von Rankin zu präsentieren. Dabei avanciert die CWC GALLERY zu einer Bühne für die immense Kreativität, den außergewöhnlichen Ideenreichtum und die hohe künstlerische Ausdruckskraft einer der am meisten geschätzten Fotokünstler der Gegenwart: Rankin. Die Ausstellung umfasst mehr als 50 Arbeiten von Rankin aus über 20 Jahren seines Schaffens. Dadurch wird ein umfassender Einblick in sein Oeuvre ermöglicht.

Die Ausstellung lädt den Betrachter in die faszinierende Welt von Rankin ein. Sie umfasst Werke verschiedener Serien – von den weltbekannten Akten von Supermodels wie Heidi Klum, Kate Moss und Gisele Bündchen über polarisierende Porträts von Persönlichkeiten wie David Bowie bis hin zu Arbeiten von persönlichen Serien, welche künstlerische Konventionen aufbrechen. Alle Serien vereint, dass sie soziale Normen und Schönheitsideale infrage stellen.

Die Arbeiten von Rankin befinden sich in namhaften privaten und öffentlichen Sammlungen und werden weltweit in Museen und Galerien ausgestellt. Eine große Retrospektive wurde im Jahr 2012 im NRW Forum in Düsseldorf präsentiert, gefolgt von Ausstellungen in der Kunsthalle Rostock und in der National Portrait Gallery in London. Nach mehr als 30 bereits erschienenen Büchern veröffentlichte der teNeues Verlag im Jahr 2016 die Bücher »#NSFW« und »Hunger: The Book« von Rankin.

Über Rankin

Rankin wurde 1966 in Paisley (Schottland) geboren. Nach dem Abschluss am London College of Communication gründete Rankin gemeinsam mit Jefferson Hack im Jahr 1992 das Magazin »Dazed & Confused«, welches sich rasch zu einem führenden Medium für aufstrebende Künstler, Designer und Schriftsteller entwickelte. Die Zeitschrift erlangte einen internationalen Kultstatus und löste weltweit Trends in verschiedenen künstlerischen Bereichen aus. Heute ist Dazed Media eine der führenden Fashion und Kultur-Brands.

Seit jeher hat Rankin bahnbrechende Editorial und Advertising-Kampagnen für Marken wie Nike, Swatch, Dove, Pantene, Diageo und Oxfam kreiert. Darüber hinaus hat Rankin Cover für zahlreiche internationale Magazine fotografiert, darunter u.a. »Elle«, »Vogue«, »Esquire«, »GQ«, »Rolling Stone« und »Wonderland«. Im Jahr 2001 haben Rankin und Jefferson Hack das Magazin »AnOther Magazine« gegründet.

Seit den frühen 1990er-Jahren ist Rankin auch für seine Porträts von Bands, Künstlern,Supermodels und Politikern bekannt. Seine Arbeiten sind Teil zeitgenössicher Ikonografiegeworden und umfassen viele Bereiche moderner kultureller Strömungen. Mit der Gründung der Zeitschrift »Hunger« kehrte Rankin im Jahr 2011 zurück zu seinen Wurzeln. »Hunger« ist ein Fashion-, Kultur- und Lifestyle-Magazin, das zweimal jährlich erscheint. Die Website von Hunger TV bietet auf Grundlage einer videobasierten, digitalen Plattform vertiefende Interviews, Modefilme und Blogs an.

Rankin lebt gemeinsam mit seiner Frau Tuuli und seinem Sohn Lyle in London.

Ausstellungsdaten: Samstag, 25. Februar – Samstag, 01. April 2017

Zur CWC Gallery

 

Bildunterschriften: 

Titelbild: Gloved Heidi, 2006,
Galerie: Bild 1: Epitaph II, 2013, Bild 2: Death Spikes, 2013, Bild 3: Momento Glitter, 2014, Bild 4: Gisele SparkleyII, 1998, Bild 5: Hans&Franz, 2004, Bild 6: Hundreds&Thousands, 2006, Bild 7: Lucy Liu, 2003, Bild 8: Monica Bellucci, 2012, Bild 9: Touch Your Toes, 1996, Bild 10:Tuulis Boxes, 2006

 

Ausstellung Berliner Galerien – Rankin – CWC GALLERY – Kunst in Berlin ART at Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X
X
X
X

Send this to a friend