post-title Andy Warhol | Fantastic! | CWC Gallery | 24.11.2018-25.01.2019

Andy Warhol | Fantastic! | CWC Gallery | 24.11.2018-25.01.2019

Andy Warhol | Fantastic! | CWC Gallery | 24.11.2018-25.01.2019

Andy Warhol | Fantastic! | CWC Gallery | 24.11.2018-25.01.2019

bis 25.01. | #2260ARTatBerlin | CWC Gallery zeigt ab 24. November 2018 die Ausstellung Andy Warhol: Fantastic! mit Werken von mehr als 20 internationalen Fotokünstlern, die mit Andy Warhol zusammengearbeitet haben. 

Die CWC GALLERY freut sich, ab dem 24. November 2018 die Ausstellung »Andy Warhol: Fantastic!« zu präsentieren. Die Ausstellung umfasst Werke von über 20 internationalen Fotokünstlern, die mit Andy Warhol zusammengearbeitet haben. Die mehr als 80 Porträts von Andy Warhol bieten einen seltenen Blick auf die Persönlichkeit des Mitbegründers der Pop Art und einen der bedeutendsten Künstler in der Geschichte.

ART-at-Berlin---Courtesy-of-CWC-Gallery--CARL-FISCHER-ANDY-WARHOL-IN-SOUP-CAN-1969
© CARL FISCHER, ANDY WARHOL IN SOUP CAN, 1969

Die Ausstellung deckt ein breites fotografisches Feld ab: von den berühmten Paparazzi-Fotografien von Ron Galella über spektakuläre Fotoinszenierungen von Carl Fischer bis hin zu konzeptuellen Serien von Christopher Makos, dessen vielschichtiges Projekt »Altered Image« den Dadaismus zitiert und zugleich Gender-Diskurse um Andy Warho aufgreift. Jedes Einzelwerk und jede ausgestellte fotografische Serie stellt einen Mikrokosmos aus dem Leben von Andy Warhol dar. Dabei liegt der Fokus auf die künstlerischen Synergien, die sich in der Arbeit zwischen ihm und namhaften Fotokünstlern ergeben haben. Die Anfang der 1960er Jahre von Andy Warhol gegründete Factory nimmt zudem einen prominenten Raum in der Ausstellung sein. Fotografien von Cecil Beaton und Steve Schapiro zeigen seltene Einblicke der Innenwelt dieses kreativen Zentrums in New York. In den Fotografien werden auch das künstlerische Umfeld von Andy Warhol, seine Wegbegleiter und die High Society vorgestellt, die ihn umgeben hat.


© DAVID BAILEY, ANDY WARHOL, 1965

Die visuelle Gestaltung der Ausstellung »Andy Warhol: Fantastic!« wird zu Ehren von Andy Warhol zu einem besonderen Erlebnis für alle Gäste. Eine besondere Wandgestaltung und eine faszinierende »Silver Clouds«-Installation bringen das künstlerische Leben Andy Warhols in die CWC GALLERY.

Künstlerinnen und Künstler in der Ausstellung

David Bailey, Cecil Beaton, Harry Benson, Elliott Erwitt, Nat Finkelstein, Carl Fischer, Ron Galella, Burt Glinn, Greg Norman, Milton H. Greene, Thomas Hoepker, Yousuf Karsh, Benjamin Katz, David LaChapelle, Robert Lebeck, Christopher Makos, Fred McDarrah, Angelika Platen, Sreve Schapiro, Albert Watson, WoWe

ART at Berlin – Courtesy at CWC_ © ELLIOTT ERWITT_GRACE JONES_ANDY WARHOL
© ELLIOTT ERWITT, GRACE JONES AND ANDY WARHOL, NEW YORK CITY, 1986

Über CAMERA WORK und CWC Gallery

Die in Berlin ansässige Galerie CAMERA WORK wurde 1997 gegründet und hat sich seitdem zu einer der weltweit führenden Galerien für Fotokunst entwickelt. Anlehnend an den historisch geprägten Galerienamen folgt das Unternehmen von Beginn an der Philosophie, neben den bekanntesten Künstlern der Fotografiegeschichte wie Diane Arbus, Richard Avedon, Patrick Demarchelier, Helmut Newton, Irving Penn, Man Ray oder Herb Ritts auch junge zeitgenössische Künstler zu vertreten und in Ausstellungen zu zeigen, um die Position der Fotokunst als eigenständige Gattung innerhalb der bildenden Künste zu manifestieren und neuen Positionen Raum zu geben. Dabei vertritt CAMERA WORK zahlreiche renommierte zeitgenössische Künstler in Deutschland, Europa oder weltweit exklusiv, u.a. Tina Berning & Michelangelo Di Battista, Nick Brandt, David Drebin, Jean-Baptiste Huynh, Eugenio Recuenco, Yoram Roth, Martin Schoeller, Christian Tagliavini und Ellen von Unwerth. Um der zeitgenössischen (Foto-)Kunst einen noch größeren Stellenwert in der strukturellen Ausrichtung beizumessen, eröffnete CAMERA WORK zu Beginn des Jahres 2012 mit der CWC GALLERY eine Dependance in Berlin, die verstärkt moderne Positionen präsentiert. CAMERA WORK ist regelmäßig auf den international bedeutendsten Fotokunstmessen vertreten, darunter Paris Photo, Photofairs Shanghai, Photofairs San Francisco und Photo London. Die 2001 gegründete CAMERA WORK AG besitzt eine der weltweit umfassendsten und qualitativ bedeutendsten Fotokunstsammlungen in Privatbesitz mit zahlreichen Vintage-Arbeiten der namhaftesten Fotokünstler vom 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart. Neben den Schwerpunkten der Mode-, Akt- und Porträtfotografie fokussiert sich CAMERA WORK auch auf die Genres Architektur und Stillleben. Dieses einzigartige Fundament, in Verbindung mit den beiden zum Unternehmen gehörenden Galerien CAMERA WORK und CWC GALLERY, ermöglicht es, in Zusammenarbeit mit Museen, Galerien und anderen Kunstinstitutionen Ausstellungen weltweit zu präsentieren. Der umfassende Sammlungsbestandteil mit Fotografien und Memorabilien zur Geschichte der Familie Kennedy bewegte das Unternehmen darüber hinaus dazu, im Jahr 2006 das Museum THE KENNEDYS in Berlin zu gründen – das zweitgrößte seiner Art weltweit.

Ausstellungsdaten: Samstag, 24. November 2018 – Freitag, 25. Januar 2019

Zur CWC Gallery

 

Bildunterschrift Titelbild: © ALBERT WATSON, ANDY WARHOL, NEW YORK CITY, 1983 (Links) |  © CARL FISCHER, ANDY WARHOL IN SOUP CAN, 1969 (Mitte)

Ausstellung Andy Warhol – Fantastic! – CWC Gallery | Zeitgenössische Kunst in Berlin | Contemporary Art | Ausstellungen Berlin Galerien | ART at Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X
X

Send this to a friend