post-title 2008-2018 | 10 Years Drawings & Prints | Galerie Jordan/Seydoux | 27.04.-23.06.2018

2008-2018 | 10 Years Drawings & Prints | Galerie Jordan/Seydoux | 27.04.-23.06.2018

2008-2018 | 10 Years Drawings & Prints | Galerie Jordan/Seydoux | 27.04.-23.06.2018

2008-2018 | 10 Years Drawings & Prints | Galerie Jordan/Seydoux | 27.04.-23.06.2018

bis 23.06. | #2062ARTatBerlin | Galerie Jordan/Seydoux zeigt noch wenige Tage die Jubiläumsausstellung “2008-2018 // 10 Years Drawings & Prints” mit den Künstler*innen Frank Badur, Georg Baselitz, Damien Deroubaix, François Morellet, Nanne Meyer und Françoise Pétrovitch.

Die Galerie JORDAN/SEYDOUX feiert diesen Mai ihr 10. Jubiläum! 2008 von Amélie Seydoux und Bernard Jordan in Berlin gegründet, spezialisierte sich die Galerie von Anfang an auf zeitgenössische Zeichnung und Graphik.

Seydoux und Jordan teilen die Leidenschaft für Künstler-Editionen, vor allem solche, die die Möglichkeit bieten, mit Drucktechniken zu experimentieren und dadurch den Künstlern den Zugang zu neuen kreativen Tätigkeitsfeldern zu eröffnen.

Amélie Seydoux (geb. 1972 in Paris) ist Soziologin und lebt seit 2004 in Berlin. Sie war lange in Paris
für eine Vereinigung von Kunstdruckern tätig und hat darüber hinaus für ihren Vater Eric Seydoux gearbeitet. Eric Seydoux war einer von denen, die im Mai 1968 im atelier populaire des Beaux-Arts de Paris die unvergesslichen Plakate der Studentenrevolte druckten, er wurde später einer renommierten Siebdrucker und Herausgeber von Künstlereditionen.

Bernard Jordan (geb. 1956 in Montargis) eröffnete 1984 seine erste Galerie in Paris und 2008 folgte neben Berlin ein weiterer Standort in Zürich mit einem Cabinet de dessins. Im Gegensatz zur Berliner Galerie mit dem Schwerpunkt Zeichnung und Druckgrafik vertreten die Galerien in Paris und Zürich auch Künstler/innen, die in den Bereichen Malerei, Bildhauerei, Zeichnung, Installation oder Fotografie arbeiten. Bernard Jordan hat Papier im Blut: Sein Urgroßvater Augustin Blanchet ist gemeinsam mit den Brüdern Kleber der Erfinder des berühmten Büttenpapiers BFK Rives (Blanchet Frères Kleber).

Während dieser 10 Jahre hat die Galerie mehr als 66 Einzel- und Gruppenausstellungen mit Werken internationaler Künstler/innen organisiert. Dabei kam es zur Zusammenarbeit mit Museen, Galerien, Sammlern und Projekträumen, wie zum Beispiel bei « Crosswords » mit einer Ausstellungsreihe mit Offspace Lage Egal, oder bei « Made in Zurich », auf der die unveröffentlichten frühe Werke von Art & Language auf einem begleitenden Symposium erläutert wurden.

Die Spannbreite der Künstler reicht von konkret und minimal (etwa François Morellet, Imi Knoebel, Frank Badur, John Armleder) über figurativ hin zu barock (u.a. Françoise Pétrovitch, Nanne Meyer, Damien Deroubaix, Patrick Gabler, Peter Emch, Mark Lammert, Georg Baselitz, Paul van der Eerden). Stets bemühten wir uns natürlich um eine besondere Auswahl und wirkungsvolle Hängung der Werke. Außerdem bot die Galerie Videokunst (Bertrand Gadenne), Keramik (Elmar Trenkwalder) und Installationen (Barbara Breitenfellner). Jordan/Seydoux ist auch als Verleger tätig und arbeitet mit Künstlern gemeinsam an der Produktion limitierter Editionen.

Das erste Projekt wurde 2009 mit dem Berliner Künstler Frank Badur realisiert, es folgten Editionen mit Françoise Pétrovitch, François Morellet, Pierre Buraglio, Imi Knoebel, Patrick Gabler, Neon Multiples mit dem amerikanischen Künstler Jay Shinn und letztens eine Holzschnittserie des damals in Berlin lebenden Franzosen Damien Deroubaix sowie eine Radierung von Georg Baselitz.
Jeder Druck ist ein Originalprojekt, handsigniert und nummeriert von dem Künstler. Die Auflage der Editionen ist exklusiv, doch ihre Preise sind erschwinglich. Dafür arbeitet die Galerie mit Druckwerkstätten in Berlin, Paris, Kopenhagen, Lille und Brandenburg – je nach Technik und Künstler.

Die Jubiläums-Ausstellung zum 10. Jahrestag stellt Zeichnungen und limitierte Editionen von Frank BADUR, Georg BASELITZ, Damien DEROUBAIX, François MORELLET, Nanne MEYER und Françoise PÉTROVITCH vor. Ob abstrakt oder figurativ, die Ausstellung zeigt die Vielseitigkeit der Künstler, mit denen die Galerie arbeitet, und ihre große zeichnerische und graphische Versiertheit.

Vernissage:  Freitag, 27. April 2018, 18 Uhr

Ausstellungsdaten: Freitag, 27. April – Samstag, 23. Juni 2018

Zu Jordan/Seydoux

 

Bildunterschrift: Galerie Jordan/Seydoux – Exhibition view – Photo via Galerie Jordan/Seydoux

2008-2018 | 10 Years Drawings & Prints – Galerie Jordan/Seydoux | Zeitgenössische Kunst in Berlin – Ausstellung Berlin – Galerien Berlin – ART at Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X
X