post-title Trauer um Jutta Limbach

Trauer um Jutta Limbach

Trauer um Jutta Limbach

Trauer um Jutta Limbach

Die Hochschulratsvorsitzende der Kunsthochschule Prof. Dr. Jutta Limbach verstarb am 10. September 2016 im Alter von 82 Jahren.

Die weißensee kunsthochschule berlin trauert um Prof. Dr. Jutta Limbach (27.03.1934-10.09.2016). Die Berliner Justizsenatorin a.D. und frühere Präsidentin des Bundesverfassungsgerichts der Bundesrepublik war seit 2011 Vorsitzende des Hochschulrates der Kunsthochschule. 2015 war sie in dieser Funktion für eine weitere vierjährige Amtszeit wiedergewählt worden.

Jutta Limbach engagierte sich mit Herz und Verstand für die Belange der Kunsthochschule. Sie vereinte in unvergleichlicher Weise ihre fachlichen Kompetenzen mit der Neugierde auf Kunst und Design. Ihre Empathie für die Studierenden sowie für die gesamte Institution und ihr bestechender Humor, der ihre Einschätzungen und Stellungnahmen begleitete, werden fehlen.

Der Hochschulrat berät die Hochschulleitung und die akademischen Gremien und hat außerdem weitreichende Befugnisse: So gehört zu seinen Aufgaben unter anderem die Billigung des Entwurfs und Feststellung des Haushaltsplanes, die Entscheidung über Entwicklungs- und Ausstattungspläne und die Einrichtung und Aufhebung von Studiengängen.

 
Bildunterschrift/Copyright: Herlinde Kölbl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X
X