post-title Mareo Rodríguez | Estamos hechos polvo | Nomad Store + Gallery | 06.11.-26.11.2015

Mareo Rodríguez | Estamos hechos polvo | Nomad Store + Gallery | 06.11.-26.11.2015

Mareo Rodríguez | Estamos hechos polvo | Nomad Store + Gallery | 06.11.-26.11.2015

Mareo Rodríguez | Estamos hechos polvo | Nomad Store + Gallery | 06.11.-26.11.2015

bis 26.11. | #0223ARTatBerlin | Die Ausstellung „Estamos hechos polvo“ des Künstlers Mareo Rodríguez wird ab dem 6. November 2015 bei Nomad Store & Gallery gezeigt.

Ein Blick auf die Materie, die Topographie und das natürliche Gebiet, konzipiert als Lebewesen. Latent und in ständiger Bewegung; ein epidermales Konstrukt, geformt und verbraucht durch die Zeit. Ein eigener, tellurischer Rythmus und Sprache, die fortschreitet, pulsiert, gravitiert und Spannungen erzeugt, die durch die Landschaft zum Vorschein kommen.

Rodríguez sucht in seinem künstlerischen Ansatz die Überschneidungen unterschiedlicher Paletten, beginnend von der Massivität der Berge und Felsen, durch einen Prozess von Abwicklung und Fragmentierung, um letztendlich zum Stein, als Basiseinheit zu finden. Er interessiert sich für die Materie, die sich mit der Zeit aufbraucht, Narben und Markierungen trägt, dauerhaft rollt, während sie sich löst, an Gewicht verliert bis sie zu ihrem Ursprung zurückfindet.

Der Einfluss des Künstlers ist einerseits das Resultat von jahrelanger Versunkenheit auf dem Gebiet der Architektur und des Designs, arbeitend an der Fläche, der Materie und ihrer Verbindung zur Erde, wie auch die Tatsache, dass er in einer Stadt aufgewachsen ist, deren Hintergrund aus der Konstellation von Bergen besteht.

In Seinem kreativen Prozess zeigt das Gemälde ein organisches Unterbewusstsein und ein Ausdrucksverfahren, bei dem die wässrige Acrylfarbe schnell mit dem Spatel zwischen Glasuren und Texturen gleitet und Landschaften enthüllt, die nicht vorbedacht sind. Er versucht es nicht, seine Arbeit auf ein Format oder eine bestimmte Technik zu beschränken, sondern erforscht kontinuierlich die verschiedenen Sprachen, die die Kraft, die Energie und die Vitalität eines Gebietes beschreiben können.

Live Act: Andyvazul ist ein preisgekrönter ungarischer Musiker. Er spielt Mundharmonika, Flöte und Santur. Er nahm mehrere Alben mit Bands aus der ganzen Welt auf und ist Gründungsmitglied der italienischen Band Parafusion. Sein erstes Soloalbum wird in kürze erscheinen.
Seit 18 Jahren spielt er entweder mit Gruppen oder ist als Solo-Performer in Europa (Italien, Groflbritannien, Deutschland, Spanien, Ungarn, Slowakei, Slowenien, Rumänien, Türkei, etc.) und in den USA  mit Loops und verschiedenen Effektpedalen aufgetreten. Er spielte mit der Original Blues Brothers Band, Sugar Blue, Andy Newmark – Drummer von John Lennon, Pink Floyd, Jean-Paul Bourelly, oder Dott Reed, um einige Namen zu nennen. Seine Musik vereint Folk (Balkan, Samba, orientalische und  ungarische Volksmusik), Blues, Funk und Ambiental Musik, die er als Psychedelic World Music definiert. Er gewann, als Mundharmonika-Spieler, den Seydel Open Preis in Deutschland und den zweiten Platz in der National Harmonica Liga in Groflbritannien.

Vernissage: Freitag, 06. November 2015, 19:00 Uhr

Ausstellungsdaten: Freitag, 06. – Donnerstag, 26. November 2015

Zu Nomad Store & Gallery

 

Bildunterschrift: via Nomad Store & Gallery – Mareo Rodríguez

Mareo Rodríguez – Nomad Store & Gallery – Kunst in Berlin ART@Berlin

 

 

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X
X
 
Send this to a friend