post-title A Few Free Years: Von Absalon bis Zobernig | Hamburger Bahnhof | 28.11.2015-13.03.2016

A Few Free Years: Von Absalon bis Zobernig | Hamburger Bahnhof | 28.11.2015-13.03.2016

A Few Free Years: Von Absalon bis Zobernig | Hamburger Bahnhof | 28.11.2015-13.03.2016

A Few Free Years: Von Absalon bis Zobernig | Hamburger Bahnhof | 28.11.2015-13.03.2016

bis 13.03. | #0320ARTatBerlin |  Die herausragende Sammlung zeitgenössischer Kunst der Friedrich Christian Flick Collection wird seit 2004 in wechselnden Ausstellungen im Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart gezeigt. Auf Basis dieser Kooperation entschied sich Friedrich Christian Flick, der Nationalgalerie 268 Werke zu schenken.

Im Rahmen der Ausstellung „A Few Free Years“ wird derzeit eine Auswahl aus den in den Jahren 2008 und 2014 getätigten Schenkungen präsentiert. Die Kunstwerke entstanden mehrheitlich in den 1960er Jahren in Europa und Nordamerika. Es handelt sich um raumgreifende Installationen, Gemälde, Skulpturen, Zeichnungen, Fotografien, Filme und Videos von mehr als 60 renommierten Künstlerinnen und Künstlern. Unter anderem zu sehen: Installationen von Richard Jackson, Paul McCarthy, Dieter Roth, Jason Rhoades und Bruce Nauman, Fotografien von Cindy Sherman und Wolfgang Tillmans, filmische Werke von Marcel Broodthaers, David Claerbout und Nathalie Djurberg.

A Few Free Years: Von Absalon bis Zobernig
Schenkungen von Friedrich Christian Flick an die Nationalgalerie
28.11.2015 bis 13.03.2016
Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin

Zum Hamburger Bahnhof

 

Bildunterschrift: David Claerbout, Shadow Piece, 2005 – Film still

Friedrich Christian Flick Ausstellung Hamburger Bahnhof – ART at Berlin

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X
X