post-title BONE MUSIC – Die Ausstellung zum X-Ray Audio Projekt in der Villa Heike.

BONE MUSIC – Die Ausstellung zum X-Ray Audio Projekt in der Villa Heike.

BONE MUSIC – Die Ausstellung zum X-Ray Audio Projekt in der Villa Heike.

BONE MUSIC – Die Ausstellung zum X-Ray Audio Projekt in der Villa Heike.

Tonbandgeräte waren noch nicht auf dem Markt und Vinyl war rar. Als das Sowjet-Regime während des Kalten Krieges die Tonträgerindustrie brutal kontrollierte, kamen Musikliebhaber im Untergrund auf eine außergewöhnliche Idee: Mit eigens gebauten Aufnahmegeräten pressten sie zensierte Musik auf alte Röntgenbilder aus Krankenhäusern.

Auf diese Weise fanden auch verbotene Lieder und Genres – von westlichem Jazz, Rock ‘n’ Roll, russischen Auswanderer-Volksliedern, Gypsy-Tangos bis Prison Songs – ihren Weg im Verborgenen auf die Schallplattenspieler damaliger Musikfans.

Die für die Villa Heike in Berlin produzierte Ausstellung BONE MUSIC erzählt die Geschichte eines einzigartigen Untergrundphänomens in der UdSSR der 1940er bis 1960er Jahren …

Lesen Sie den Beitrag mit allen Ausstellungsinformationen weiter auf DEEDS.NEWS

 

Bildunterschrift: Ausstellung BONE MUSIC © X-Ray Audio Project

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X
X
 
Send this to a friend