post-title Al Fadhil | Deep Excavation | Katharina Maria Raab | 18.03.-22.04.2017

Al Fadhil | Deep Excavation | Katharina Maria Raab | 18.03.-22.04.2017

Al Fadhil | Deep Excavation | Katharina Maria Raab | 18.03.-22.04.2017

Al Fadhil | Deep Excavation | Katharina Maria Raab | 18.03.-22.04.2017

bis 22.04. | #1155ARTatBerlin | Katharina Maria Raab zeigt ab dem 18. März 2017 die Ausstellung „Deep Excavation“ des Künstlers Al Fadhil.

Der Titel der Ausstellung Deep Excavation verdeutlicht die Arbeitsweise des Künstlers. In seiner Herangehensweise ähnelt Al Fadhil einem Archäologen, der ein Objekt ausgräbt, identifiziert und die persönlichen und kollektiven Erinnerungen, die es in sich trägt, freilegt. Er rekonstruiert und erzählt.

Seine Werke behandeln häufig Themen aus der jüngeren Geschichte des Iraks, wobei er auf persönliche Erfahrungen oder auf die eigene Familiengeschichte zurückgreift. Das Video Yassin, benannt nach dem Onkel des Künstlers, zeigt die dramatischen Veränderungen im Irak und reflektiert sie kritisch. Die Wandarbeit My dreams have destroyed my life, basierend auf einem Brief des Bruders des Künstlers, der 2002 im amerikanisch-irakischen Krieg ums Leben kam, veranschaulicht wie ein Lebenstraum zerstört wird. Beispielhaft zeigt Al Fadhil auf, wie politische Systeme das private Leben prägen und bedingen, wie Träume zerstört werden und Hoffnungen zerbrechen.

Als Reaktion auf die jüngsten politischen Entwicklungen, Verwerfungen und Konflikte weltweit ist die Arbeit Ishtar zu verstehen. Der detailgetreuen Reproduktion einer antiken Darstellung der babylonischen Göttin stellt der Künstler seine aktualisierte Version gegenüber: Während die Göttin einst mit offenen Augen und im Vertrauen auf die Harmonie des Kosmos in die Welt schaut, hat sie in der Version des Künstlers die Augen angesichts der politischen und sozialen Entwicklungen geschlossen. Sie kann und will das Leid nicht sehen.

Al Fadhil wurde im November 1954 im Irak geboren. Nach dem Kunststudium in Baghdad und Florenz widmete er sich sozialen und politischen Themen.

Vernissage: Freitag, 17. März 2017, 18.00 Uhr

Ausstellungsdaten: Samstag, 18. März 2017 bis Samstag, 22. April 2017

Zur Galerie Katharina Maria Raab

 

Bildunterschrift: via Galerie Katharina Maria Raab, Al Fadhil

Ausstellungen Berliner Galerien: Al Fadhil – Katharina Maria Raab | ART at Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…

Unterstützer

Lädt…
X
X
X