post-title Vlad Yurashko | ATTRAKTION | Kuckei + Kuckei | 09.03.–14.04.2018

Vlad Yurashko | ATTRAKTION | Kuckei + Kuckei | 09.03.–14.04.2018

Vlad Yurashko | ATTRAKTION | Kuckei + Kuckei | 09.03.–14.04.2018

Vlad Yurashko | ATTRAKTION | Kuckei + Kuckei | 09.03.–14.04.2018

bis 14.04. | #1906ARTatBerlin | Kuckei + Kuckei zeigt derzeit die Ausstellung ATTRAKTION des Künstlers Vlad Yurashko.

Artist statement: Die Ausstellung “Attraktion” besteht aus einer Vielzahl von kleinformatigen Arbeiten, die als Mosaik zu einem “großen” Weltbild zusammengefügt werden. Bei den verschiedenen Themen und Motiven geht es um eine globale Sicht auf die Welt, um das Aufblitzen der brennenden Themen vor unseren Augen. Sie erzeugen ein gewisses visuelles Rauschen und gleichen die Bedeutung einzelner Probleme aus. Fragen der Geschlechter, soziale Ungleichheit, Kontrolle, Erniedrigung der Menschenwürde, Gewalt und ihre Repräsentation, ideologischer und politischer Kampf, Krieg, Terrorismus, ethnische und religiöse Konflikte, politische Krisen, rechte, linke und anarchistische Demonstrationen, Proteste gegen ungleiche Verteilung von Ressourcen und Kapital, Ausbeutung des Menschen durch Kapital oder Ideologie. Jede Geschichte versucht nicht nur die Aufmerksamkeit des Betrachters auf sich zu ziehen, sondern wirft auch die Frage auf: “Was wirklich ist unser Dasein, ist es das Geschenk Gottes oder ist es Verpflichtung?”

Mein “großes” Bild der Welt besteht aus Malereien, in denen ich mich an Fotografie anlehne. Der Blick auf die Welt, den ich zeige, mag oberflächlich und gleitend erscheinen, zusammengesetzt aus Reproduktionen von digitalen Kopien aller Arten von Objekten, Ereignissen, Phänomenen, Nachrichten, Filmen. Aber wir müssen stets mit einer „filmenden Maschine“ umgehen. Diese dokumentiert nicht nur, sondern produziert Akzente. Bilder von den selben Ereignissen werden auf unterschiedlichen Kanälen in verschiedenen Interpretationen dargestellt. Das erzeugt eine Manipulation des Massenbewusstseins, der nationalen und politischen Identität.

Ich beschäftige mich mit diesen Materialien und verarbeite sie so, dass das Bild in meiner eigenen Wahrnehmung als Künstler authentisch wird. Vielleicht ist dies eine Art Versuch, eine Form oder einen Blickwinkel zu finden, in dem das zu Malerei transformierte TV-Bild beginnt Informationen zu kommunizieren oder zu übertragen, die ich als Wahrheit, als ultimative Wahrheit etabliere und definiere. Diese Herausforderungen der Moderne zwingen mich als Künstler zu verstehen und zu akzeptieren, dass Fotografie zu einem zentralen Element der Neuentwicklung des gesamten Raumes  geworden ist, in dem Bilder, Themen und Bedeutungen zirkulieren.

Vlad Yurashko wurde 1970 in Poltawa, Ukraine, geboren. Von 1996-2002 studierte er an der Staatlichen Akademie für Design und Künste in Charkov, Ukraine. Er lebt und arbeitet in Bratislava, Slowakei.

Vernissage: Freitag, 09. März 2018, ab 18:00 Uhr

Ausstellungsdaten:  Freitag, 09. März bis Samstag, 14. April 2018

Zu Kuckei + Kuckei

 

Bildunterschrift: Vlad Yurashko, »Attraktion«, installation view

Ausstellung Vlad Yurashko – ATTRAKTION – Kuckei + Kuckei | Contemporary Art – Kunst in Berlin – ART at Berlin 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X
X