post-title Tatjana Schülke | INSIDE OUT | Kunsthaus Dahlem | 18.01.-08.04.2019

Tatjana Schülke | INSIDE OUT | Kunsthaus Dahlem | 18.01.-08.04.2019

Tatjana Schülke | INSIDE OUT | Kunsthaus Dahlem | 18.01.-08.04.2019

Tatjana Schülke | INSIDE OUT | Kunsthaus Dahlem | 18.01.-08.04.2019

bis 08.04. | Kunsthaus Dahlem zeigt derzeit die Ausstellung INSIDE OUT mit Plastiken, Wandobjekten und Reliefs der Künstlerin Tatjana Schülke.

Räumliche Kompositionen und skulpturale Werke prägen das künstlerische Schaffen von Tatjana Schülke. Im Mittelpunkt steht dabei das Material als Ausdrucksmittel und dessen haptische sowie visuelle Erfahrbarkeit für den Betrachter. Aus einer ursprünglichen Nutzungszuweisung herausgenommen, widmet Schülke Werkmaterialien wie Nägel, Röhren oder Baustoffe um und erlaubt so neue Interpretationsmöglichkeiten ihrer Bedeutungen. Assoziativ kann sich der Betrachter dem skulpturalen Objekt nähern und sich den sinnlich taktilen Reizen hingeben. Das Resultat ihrer Auseinandersetzung mit Material, Form und Oberfläche sind fein komponierte skulpturale Objekte.

TATJANA SCHÜLKE, limited, 2015,
Styrodur, Metall, Holz, Pigmente, 57 x 57 x 57 cm

Die Ausstellung „Inside Out“ zeigt 15 jüngere Werke, darunter hang out, limited und start up. Die Arbeiten verdeutlichen auf unterschiedliche Weise die Experimentierfreudigkeit  der Künstlerin. Elementar ist dabei neben dem Verhältnis zwischen Material, Form und Oberfläche die Spannung zwischen Innen- und Außenwirkung. Bedingt durch die verfremdeten Materialien wirken die skulpturalen Gebilde aus sich selbst heraus in den Raum hinein. Vertiefungen wie bei der Urkugel II oder Undercover gewähren Einblicke in ein Innenleben, die das Geheimnis ihrer Stofflichkeit jedoch für sich behalten. So entstehen Wahrnehmungs- und Erfahrungsräume, die den Fokus gänzlich auf das Werk selbst legen.

ART at Berlin - Courtesy of Kunsthaus Dahlen - Tatjana Schuelke 2018

TATJANA SCHÜLKE, start up, 2018, Styrodurm Karton, Acryl, Ponal, 59 x 59 x 25 cm

Tatjana Schülke wird 1960 in Bonn geboren. Nach einem Studium der Malerei bei Klaus Fußmann und Marwan an der Hochschule der Künste in Berlin von 1982 bis 1889, erhält sie 1990 Werkverträge des Senates von Berlin und von 1991-1993 ein Atelierstipendium der Karl-Hofer-Gesellschaft. 1993 hält sie sich mit einem Villa-Serpentara-Stipendium der Berliner Akademie der Künste in Olevano Romano in Italien auf. Die Künstlerin lebt und arbeitet in Berlin.

Eröffnung: Donnerstag, 17. Januar 2019, 19:00 Uhr

Ausstellungsdaten: Freitag, 18. Januar – Montag, 8 April 2019

Zum Kunsthaus Dahlem

 

Ausstellung Tatjana Schülke – INSIDE OUT – Kunsthaus Dahlem – Kunst in Berlin | ART at Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X
X
X
X

Send this to a friend