post-title Julia Gruner + Huseyin Sami | Tactile Space | taubert contemporary | 24.11.2018-26.01.2019

Julia Gruner + Huseyin Sami | Tactile Space | taubert contemporary | 24.11.2018-26.01.2019

Julia Gruner + Huseyin Sami | Tactile Space | taubert contemporary | 24.11.2018-26.01.2019

Julia Gruner + Huseyin Sami | Tactile Space | taubert contemporary | 24.11.2018-26.01.2019

bis 26.01. | #2287ARTatBerlin | taubert contemporary zeigt ab 24. November 2018 die Ausstellung Tactile Space der Künstlerin Julia Gruner und des Künstlers Huseyin Sami.

taubert contemporary freut sich, die zwei jungen Künstler Julia Gruner, Köln, und Huseyin Sami, Sydney, erstmals in der Galerie zu präsentieren. Die Ausstellung trägt den Titel TACTILE SPACE.

TACTILE SPACE bezieht sich auf die komplexe Natur des Raumes und wie dieser innerhalb der Kunstgeschichte wahrgenommen und behandelt wird, insbesondere in der Malereipraxis. Ursprünglich wurde der Begriff von Mark Rothko geprägt der ihn in Verbindung mit seiner Ergründung von Oberfläche und Farbe verwendete und dessen Fähigkeit beschrieb, Raum in und um seine Gemälde herum zu generieren. Rothko regte die Idee an, dass Künstler den Raum nicht nur entdecken, sondern ihn erschaffen.

Julia Gruners und Huseyin Samis individuelle Praktiken adressieren diese Idee von Oberfläche und Raum mit dem Ziel einer Transformation derselben, die eine direkte Verbindung zwischen Betrachter und Raum generieren soll. TACTILE SPACE kreiert hierbei die Plattform für die beiden Künstler und ihre Werke im Sinne einer Verbindung und gleichzeitigen Auseinandersetzung mit den jeweils anderen Ansätzen des Ausstellungspartners.

ART at Berlin – Courtesy of taubert company – Julia Gruner
Courtesy of taubert contemporary – Julia Gruner: Lazy Painting, 2018

Samis Werk sowie auch das Werk Gruners ist permanent von der Hinterfragung des Materials getrieben – was kann Farbe tun, was sind die Möglichkeiten und wie kann man die Grenzen erweitern? Beide verwenden klassische Materialien die einem Maler zugeschrieben werden, doch sie verwenden diese in einer anderen Art und Weise als erwartet. Jedes Werk löst eine neue Aufgabe für das Medium, eine neue Herausforderung, die die Recherche und als Ergebnis das Verständnis des Mediums weitertreibt.

Die beiden Künstler stellen verschiedene aktuelle Werkgruppen in den Galerieräumen aus. Samis Cut Paintings und Gruners Kissen (Lazy Paintings) beschäftigen sich beide mit der Erdanziehung. Diese prägt und formt die Arbeiten sowie den Raum in ihnen und um sie herum – die Lazy Paintings zeigen die elastische Qualität von Acrylfarbe ohne einen Träger zu haben, während die Cut Paintings die gestaltbare Form der aufgezogenen Leinwand hinterfragen und einen neuen Ansatz zu Fontanas Concetto Spaziales bieten.

Die mit einer rückseitigen Farbhaut versehenen Leinwände von Sami sowie Gruners Wandobjekte und Abgüsse von Massagematten zeigen, dass Farbe sein eigenes Volumen im Raum hat. Normalerweise nimmt der Betrachter ein Gemälde als flachen, zweidimensionalen Raum wahr, obwohl es ein eigenes Volumen in einem dreidimensionalen Raum hat. So verschwimmt die Grenze zwischen Objekt und Malerei.

Julia Gruner, geboren 1984 in Lüdenscheid, Deutschland. Sie lebt und arbeitet in Köln, Deutschland.

Huseyin Sami, geboren 1979 in London, Vereinigtes Königreich. Er lebt und arbeitet in Sydney, Australien.

Vernissage: Freitag, 23. November 2018, 18:00 – 21:00 Uhr

Ausstellungsdaten: Samstag, 24. November 2018 – Samstag, 26. Januar 2019

Zu taubert contemporary

 

Ausstellung Julia Gruner + Huseyin Sami – taubert contemporary | Zeitgenössische Kunst in Berlin | Contemporary Art | Ausstellungen Berlin Galerien | ART at Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meisterwerke in Berlin

Viele beeindruckende Meisterwerke der Kunst aller Epochen können Sie in den Berliner Museen besuchen. Aber wo genau findet man Werke von Albrecht Dürer, Claude Monet, Vincent van Gogh, Sandro Botticelli, Peter Paul Rubens oder die weltberühmte Nofretete? Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Meisterwerke der Kunst in Berlin vor. Und leiten Sie mit nur einem Klick zu dem entsprechenden Museum. Damit Sie Ihr Lieblingsmeisterwerk dort ganz persönlich live erleben und in Augenschein nehmen können.

Lädt…
X
X

Send this to a friend